Gesundheit: 139 Corona-Neuinfektionen in Schleswig-Holstein: Elf Tote

Stufenplan für das Leben nach Corona

Kiel. Die Landesregierung in Schleswig-Holstein hat zur Bewältigung der Corona-Pandemie einen Stufenplan erarbeitet, der für die Zeit ab Mitte Februar Öffnungsschritte in vier Etappen vorsieht.

Kiel | Eine Woche zuvor hatte es 215 Neuinfektionen gegeben. Die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen einer Woche sank am Montag auf 89,7 (Sonntag 94,1). Das sind so viele wie noch nie seit dem Herbst. 81 werden intensivmedizinisch betreut - 45 mit Beatmung. Die Zahl der Genesenen wird auf etwa 28 300 geschätzt. Bislang gibt es in dem Bundesland 33 957 nachgewiesene Corona-Infektionen.

Related:

Comments

Latest news

Douglas schließt 500 Filialen - 600 Jobs in Deutschland weg
Die Douglas-Chefin betonte, sie sei zuversichtlich, dass das verkleinerte Filialnetz "zukunftsfähig ist für die nächsten Jahre". Die Corona-Pandemie beschleunigte den Wandel, denn sie sorgte dafür, dass noch mehr Kunden in die Online-Shops abwanderten.

Facebook: Apple könne die gesamte Wirtschaft ausbremsen
Die Politik habe zuletzt alles durchtränkt - und viele Nutzer wollten nicht, dass ihre Zeit bei Facebook davon dominiert werde. Der Europäische Gerichtshof hatte im vergangenen Sommer auch die neue Datenschutzvereinbarung "Privacy Shield" gekippt.

Tote und Verletzte bei Chemieunfall in amerikanischer Fabrik
Bei einem schweren Unglück in einer Geflügelfabrik im US-Bundesstaat Georgia sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Mindestens neun weitere Menschen wurden verletzt, wie die Polizei der Stadt Gainesville am Donnerstag mitteilte.

Abrüstung: Neustart für "New Start"
Russland und die USA haben sich nach Kremlangaben über die Verlängerung des atomaren Abrüstungsvertrags New Start geeinigt. Auch kündigten sie den Vertrag "Open Skies" über Rüstungskontrolle per Überwachung aus der Luft auf.

Commerzbank will rund 10.000 Stellen abbauen | BR24
Ziel der neuen Strategie ist, die Kosten bis zum Jahr 2024 gegenüber dem Jahr 2020 um 1,4 Milliarden Euro zu reduzieren. In Deutschland betreffe der Stellenabbau jeden dritten Arbeitsplatz der Bank. 450 Filialen sollen übrig bleiben.

Other news