Novavax gab hohe Wirksamkeit seines Impfstoffs bekannt

Novavax meldet Impfstoff Wirksamkeit von fast 90 Prozent. Novavax testet seinen Impfstoff Kandidaten in Großbritannien Das Unternehmen verkündet eine hohe Wirksamkeit

Das Novavax-Mittel zeigte nach Angaben des Unternehmens auch eine hohe - wenn auch leicht verminderte - Wirksamkeit gegen die Coronavirus-Mutante mit der Bezeichnung B.1.1.7., die zuerst in Großbritannien identifiziert worden war und die besonders ansteckend ist. Dies geht aus einer vorläufigen Analyse der dritten und letzten Testphase für das Präparat hervor, wie das Unternehmen am Donnerstag bekanntgab.

Der Testlauf mit 15'000 Probanden in Grossbritannien ist noch im Gange. Die britischen Aufsichtsbehörden würden das Mittel nun prüfen. Die vorläufige Analyse ergab, dass bei 62 Teilnehmern bisher Covid-19 diagnostiziert wurde. Die meisten von ihnen hatten zuvor ein wirkungsloses Placebo erhalten. Mehr als die Hälfte der Studienteilnehmer wiesen die Variante auf, wie eine vorläufige Untersuchung ergab. Das Vakzin könne bei der Bewältigung der Pandemie eine "wichtige Rolle" spielen, erklärte Novavax-Chef Stanley Erck. Erste Resultate einer Novavax-Studie in kleinerem Umfang lassen vermuten, dass das Vakzin gegen diese Variante wirkt, allerdings nicht annähernd so gut wie gegen jene aus Grossbritannien. Bei HIV-negativen Freiwilligen schien der Impfstoff zu 60 Prozent effektiv zu sein. Zwar laufen noch Gentests, doch scheinen rund 90 Prozent der im Rahmen der südafrikanischen Studie ermittelten Covid-19-Erkrankungen auf die neue Mutante zurückzugehen. "Es gibt Grund, optimistisch zu sein", sagte Glenda Gray, Leiterin des südafrikanischen medizinischen Forschungsrats.

Amesh Adalja, Experte für Infektionskrankheiten beim Johns Hopkins Center for Health Security, sagte, er sorge sich, dass man sich zur sehr auf die schwächere Wirksamkeit in Südafrika konzentrieren werde.

Novavax will sich voraussichtlich im Februar um eine Zulassung des Impfstoffs in Großbritannien bemühen. Eine Studie mit 30.000 Teilnehmern in den Vereinigten Staaten und Mexiko, die im Dezember begann, läuft gegenwärtig noch. Angesichts von Engpässen bei bestellten Dosen hofft die Welt zudem auf neue Vakzine.

Related:

Comments

Latest news

AstraZeneca in Deutschland nur für 18- bis 65-Jährige empfohlen
Das wurde bis zuletzt von der Pharmafirma AstraZeneca bestritten sowie auch dem deutschen Gesundheitsministerium. Es seien "konstruktive Gespräche" gewesen, wird von beiden Seiten betont, eine Einigung wurde aber nicht erzielt.

Tote und Verletzte bei Chemieunfall in amerikanischer Fabrik
Bei einem schweren Unglück in einer Geflügelfabrik im US-Bundesstaat Georgia sind mindestens sechs Menschen ums Leben gekommen. Mindestens neun weitere Menschen wurden verletzt, wie die Polizei der Stadt Gainesville am Donnerstag mitteilte.

Commerzbank will rund 10.000 Stellen abbauen | BR24
Ziel der neuen Strategie ist, die Kosten bis zum Jahr 2024 gegenüber dem Jahr 2020 um 1,4 Milliarden Euro zu reduzieren. In Deutschland betreffe der Stellenabbau jeden dritten Arbeitsplatz der Bank. 450 Filialen sollen übrig bleiben.

Why online slots is a rapidly growing industry
If you are yet to realise by this point somehow, online slots game are becoming all the rage as far as online gambling goes. Some actually have a huge betting scope, meaning they are perfect options for gamblers of all levels and of all budgets.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Other news