Sorge um britischen Corona-Helden: "Captain Tom" mit Covid-19 im Krankenhaus

Sir Tom Moore schwer an Corona erkrankt

Moore hatte im vergangenen Jahr mit einem Spendenlauf an seinem Rollator knapp 32,8 Millionen britische Pfund (etwa 37 Millionen Euro) für den Nationalen Gesundheitsdienst NHS in der Corona-Pandemie gesammelt.

Der 100 Jahre alte britische Rekordspendensammler Tom Moore (Captain Tom) ist schwer an Covid-19 erkrankt. Das teilte seine Tochter am Sonntagabend per Twitter mit. Nachdem er zunächst zu Hause behandelt worden sei, brauche er nun zusätzliche Unterstützung beim Atmen und sei seit Sonntag im Krankenhaus.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Das Militär ernannte ihn zum "Ehren-Oberst", im Juli wurde er von Königin Elizabeth II. zum Ritter geschlagen. Der Veteran habe die gesamte Nation inspiriert, "und ich weiß, dass wir alle Ihnen eine vollständige Genesung wünschen".

Related:

Comments

Latest news

Weiterer Corona-Impfstoff mit Studienergebnissen - 66 Prozent Wirkung
Die US-Gesundheitsbehörde FDA hatte im vergangenen Jahr einen Mindestwert von 50 Prozent für eine mögliche Zulassung festgelegt. Auch gegen die in Südafrika zuerst entdeckte Variante sei der Impfstoff wirksam, hieß es.

Empfehlung auch für Ältere? Impfgremium berät über AstraZeneca-Vakzin
Grundsätzlich ist der neue Coronavirus-Impfstoff mit der EMA-Entscheidung in der EU für alle Menschen ab 18 Jahren freigegeben. Anders als die Ständige Impfkommission in Deutschland entschieden sich die EMA-Experten gegen eine Altersbeschränkung.

Warum spielen Leute in Casinos?
Es gibt auch die Wirkung von Glück - jemand hat Glück und jemand ist anfällig für Verluste. Und unabhängig davon, ob es Anmeldebonusse gibt und wie hoch die Mindesteinzahlung ist, wie z.B.

Glücksspiele machen süchtig, oder?
Es ist oft der Fall, dass die Gewalterfahrungen oder der Verlust von Verwandten diese Krankheit hervorrufen können. Unter anderen Ursachen, die Spielsucht erzeugen, sind auch unsere Erlebnisse und Emotionen zu unterstreichen.

Die Siberian Health Company
Und schließlich die Chronobiologie, die die biologischen Rhythmen und ihre Verbindung zur menschlichen Gesundheit erforscht. Das Unternehmen gründete im Jahr 2007 eine weitere Produktionsstätte, die bis 2010 erweitert und modernisiert wurde.

Other news