"Black Panther"-Regisseur plant Wakanda-TV-Serie"

2021 Disney und seine verbundenen Unternehmen

Mit dem Marvel-Film "Black Panther" schuf Regisseur und Drehbuchautor Ryan Coogler einen Welterfolg: Die Comicverfilmung wurde 2019 siebenmal für den Oscar nominiert und gewann drei der Auszeichnungen.

2018 wurde der Superheldenfilm "Black Panther" aus dem Marvelkosmos zum absoluten Kassenschlager. Disney+ will die Fans mit einer neuen Serie erneut nach Wakanda entführen.

Los Angeles | Nach seinem "Black Panther"-Erfolg soll US-Regisseur Ryan Coogler (34) nun die Science-Fiction-Welt des fiktiven afrikanischen Staates Wakanda auf den Bildschirm bringen".

Coogler machte sich vor "Black Panther" durch Independent-Filme wie "Fruitvale Station" (2013) und "Creed" (2015) einen Namen. Details zum Inhalt der Serie wurden jedoch noch nicht verraten.

Aktuell arbeitet der Kalifornier Coogler an der Leinwandfortsetzung zu "Black Panther", die im Juli 2022 in die Kinos kommen soll. Die Wakanda-Serie ist das erste bekannte Projekt, das im Zuge der Partnerschaft entstehen wird. "Mit 'Black Panther' hat Ryan eine bahnbrechende Geschichte und ikonische Charaktere auf eine reale, bedeutungsvolle und denkwürdige Weise zum Leben erweckt und damit einen kulturellen Wendepunkt geschaffen".

Related:

Comments

Latest news

Iran will EU als Vermittler im Atomstreit mit USA
Sollten sich die Vereinigten Staaten weigern, will der Iran die Inspektionen der UN-Atombehörde IAEA im Land einschränken. Im Atomstreit mit den USA schlägt der Iran den EU-Außenbeauftragten Josep Borrell für eine Art Vermittlerrolle vor.

"Wer stiehlt mir die Show?" wird noch in diesem Jahr fortgesetzt
Wer quizzt sich aufs Cover seiner eigenen Zeitschrift? "Gottschalk hat eine Disziplin geschaffen, die er als einziger beherrscht". Er habe es nicht leicht gehabt, beim Tempo mitzuhalten, als er das Ruder übergeben musste, gab Winterscheidt zu.

Studie: Das Auto ist Gewinner der Corona-Pandemie
Europa hat sich nach einer Studie der Unternehmensberatung PwC Strategy& zu einem Motor der Elektromobilität entwickelt. Das Auto ist nicht nur der Deutschen liebstes Kind, sondern auch weltweit immer noch beliebt - trotz oder wegen Corona.

Stern TV begleitete sie seit 1994: Karin Ritter ist tot
Die drei Söhne von Karin Ritter sind stadtbekannte Schläger, verurteilte Diebe und gelten als rechtsradikal. Eine Langzeitdokumentation zeichnete ein düsteres Bild des Lebens der Familie aus Köthen in Sachsen-Anhalt.

Sir Tom Moore schwer an Corona erkrankt
Der Veteran habe die gesamte Nation inspiriert, "und ich weiß, dass wir alle Ihnen eine vollständige Genesung wünschen". Das Militär ernannte ihn zum "Ehren-Oberst", im Juli wurde er von Königin Elizabeth II. zum Ritter geschlagen.

Other news