Kein Osterurlaub - Politiker dämpfen Hoffnung aus Normalität

Der sächsische Ministerpräsident Kretschmer hat die Einschätzung geäußert, dass in den Osterferien wegen Corona noch kein Urlaub in Deutschland gemacht werden könne.

"Ich bin dafür, Wahrheiten auszusprechen: Osterurlaub in Deutschland kann es dieses Jahr leider nicht geben", so Michael Kretschmer. Zu große Mobilität bereits im April sei Gift. Damit würde alles zerstört, was man seit Mitte Dezember erreicht habe. Die Folge wäre ein harter Lockdown im Frühjahr.

Lockerungen müssten vorsichtig und Schritt für Schritt erfolgen, führte der CDU-Politiker aus.

Für Sachsen bedeute dies, dass Gaststätten und Hotels auch über Ostern geschlossen blieben. "Auch der Spielbetrieb in Opernhäusern und Theatern kann frühestens erst nach Ostern wieder aufgenommen werden".

Außerdem verteidigte Kretschmer die seit Sonntag geltenden Reisebeschränkungen und Kontrollen zu Tschechien, selbst wenn diese zu kilometerlangen Staus führen sollten. Man habe in Deutschland mit massiven Maßnahmen und intensiven Kosten die Infektionszahlen gesenkt, das dürfe nicht aufs Spiel gesetzt werden.

Related:

Comments

Latest news

Mehr als 6100 Neuinfektionen in Deutschland
Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 2.320.093 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2 in Deutschland (Stand: 12.02., 00 Uhr). Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 8354 Corona-Neuinfektionen gemeldet.

Umweltamt warnt vor Betreten von Eisflächen in Bielefeld
Erst wenn das Kerneis der Gewässer eine Dicke von 15 Zentimetern hat, werden diese für winterliche Freizeitnutzungen freigegeben. Es muss aber schnell gehen, denn nach einem Eiseinbruch zählt jede Sekunde, weil Unterkühlung droht.

Trumps Anwälte geißeln "monströse Lügen" der Ankläger
Beim letzten Impeachment-Prozess gegen Trump vor einem Jahr wegen der Ukraine-Affäre hatte es vor dem Senat keine Zeugen gegeben. Zum Dank für seinen mutigen Einsatz war Goodman bereits zur Amtseinführung von Präsident Joe Biden am 20.

Italien: Draghi wird als Ministerpräsident vereidigt
Der 73-jährige Ökonom trat nach der Ankündigung vor die Presse und stellte seine Ministerliste mit Politikern und Experten vor. Staatspräsident Sergio Mattarella hatte Draghi daraufhin vergangene Woche mit der Bildung einer Einheitsregierung beauftragt.

Eventim-Vorschlag: Konzert- und Veranstaltungs-Tickets nur noch an Geimpfte verkaufen
München - Der Ticketverkäufer CTS Eventim will die Teilnahme an Konzerten und Veranstaltungen an eine Corona-Impfung binden. Private Veranstalter sollten in Zukunft die Möglichkeit haben, nur geimpfte Menschen für Veranstaltungen zuzulassen.

Other news