Ende der Kältewelle: Wetterdienst rechnet mit bis zu 20 Grad am Wochenende

Wind und wechselhaftes Wetter in Nordrhein-Westfalen. Regenwetter

Die Meteorologen erwarten am Mittwoch in den Kammlagen und an den Nordrändern der Mittelgebirge Windböen mit bis zu 55 Kilometern pro Stunde, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Morgen mitteilte. Der Donnerstag startet zunächst mit vielen Wolken und etwas Regen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen neun Grad in Ostwestfalen und 13 Grad im Rheinland, in den Hochlagen um sechs Grad.

Der Freitag beginnt laut Vorhersage zunächst stark bewölkt, gegen Nachmittag heitert es aber auf. Bei Temperaturen zwischen 8 Grad in der Eifel und 13 Grad am Oberrhein bleibt es weitgehend trocken, nur im Südosten kann es anfangs etwas regnen.

Wie die DWD-Meteorolog:innen weiter prognostizieren, zieht am Samstag dann Sonne über das Saarland. Es werde mit "ungewöhnlich milden" Höchstwerten zwischen 13 und 17 Grad gerechnet. Die Temperaturen steigen auf 10 Grad in Nordhessen und 14 Grad an Rhein und Main.

Related:

Comments

Latest news

Buckingham-Palast: Prinz Harry und Meghan erklären finalen Rückzug
Meghan und Harry werden eine 90-minütige "intime Unterhaltung" mit Oprah Winfrey führen, ließ der Sender CBS verlauten. Prinz Harry und seine Frau Meghan werden nicht mehr zu ihren royalen Pflichten im britischen Königshaus zurückkehren.

"Grandioses Eigentor" - Streit eskaliert: Facebook entfreundet Australien
Ende Januar hatte Google als Reaktion auf das geplante Mediengesetz mit der Abschaltung seiner Suchmaschine gedroht. Der Medienexperte Josef Trappel von der Universität Salzburg sprach von einer "unangemessenen Machtdemonstration".

Proteste in Spanien: Tausende fordern Freiheit für Rapper Pablo Hasél
Ein Gericht verurteilte ihn wegen "Beleidigung des Königshauses" und "Verherrlichung von Terrorismus" zu neun Monaten Haft. Wie das Nachrichtenmagazin "t-online" berichtete, hatte der Rapper Spanien zuvor als "Demokratiefälschung" bezeichnet.

Gefangen in Villa: BBC zeigt bisher unbekannte Videos von entführter Scheicha Latifa
Doch letztlich wurde sie von einer Sondereinheit vor der indischen Küste gefasst und nach Dubai zurückgebracht. Unter anderem die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch hat die Freilassung der beiden gefordert.

Brennpunkt Politischer Aschermittwoch im Zeichen der Corona-Krise
Den politischen Aschermittwoch lassen sich die Parteien nicht nehmen, allerdings wird diesmal nur virtuell ausgeteilt. Auch in Rheinland-Pfalz und dem Saarland hat sich Bundesprominenz angekündigt.

Other news