Nach zwei Impfdosen Wirksamkeit von fast 96 Prozent

Mann erhält in Australien Biontech-Impfstoff

Warum diese Einschätzung tückisch ist und was noch in dem Dokument steht.

Der Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer könnte einer unveröffentlichten Publikation zufolge auch vor einer Infektion mit dem Erreger schützen. Zumindest für den Biontech-Impfstoff ist den Daten zufolge Letzteres der Fall. Dieser frühen Studie zufolge hat der Biontech-Impfstoff bezogen auf Erkrankungen eine Wirksamkeit von 95 Prozent. Allerdings war bislang unklar, ob die Impfstoffe nur dafür sorgen, dass die Krankheit nicht ausbricht, oder auch vor der Infektion als solcher schützen. Deshalb sollen Lehrer und Erzieher nun ein schnelleres Impfangebot bekommen.

Israels Gesundheitsministerium analysiert gemeinsam mit dem Impfstoff-Hersteller Pfizer Statistiken zum Verlauf der Pandemie in Israel und dem Einfluss der Impfkampagne, um Schlüsse über die Wirksamkeit des Impfstoffs ziehen zu können. Das Manuskript wurde israelischen Journalisten des Internetportals "ynet" zugespielt und ist nicht offiziell veröffentlicht, weder auf einem Preprint-Server noch in einem von Fachexperten begutachteten Fachjournal. In 98 Prozent der Fälle verhindere der Impfstoff Fieber und Atemprobleme, in 98,9 Prozent der Fälle führe eine Infektion mit Sars-CoV-2 nach der Impfung nicht zur Einweisung ins Krankenhaus oder zum Tod. Die Untersuchung basiere auf Daten von 1,7 Millionen Geimpften.

Das Coronavirus bestimmt weiter das öffentliche Leben in Rheinland-Pfalz. Die Studienautoren schreiben in Bezug auf diesen Schutz von einer "Effektivität" von 89,4 Prozent.

Die Ergebnisse der Studie sind nicht so eindeutig, wie die nackte Zahl zunächst vermuten lässt.

In Israelist bereits rund ein Drittel der Bevölkerung geimpft.

In Deutschland liegt die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz bei 60,2.

Welche Bedeutung hätte es, wenn die Ansteckungsgefahr für Geimpfte wesentlich geringer wäre?

. Das gäbe Hoffnung für den weiteren Pandemieverlauf. "Sie sind der erste klare Hinweis darauf, dass man sich nach der Impfung nicht ansteckt und auch nicht ansteckend ist", sagte dazu SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach der "Bild am Sonntag". Damit würde die Impfung eine Herdenimmunität tatsächlich ermöglichen. "Ich weiß aber nicht, in wieweit sie verhindert, dass Geimpfte das Virus in sich tragen und weitergeben". Er hoffe, dass man in den kommenden Wochen mehr darüber herausfinden werde. Der Impfstoff sei anfangs nur in kleinen Mengen Dosen für die klinischen Studien hergestellt worden. Inzwischen müssen sich mehr jüngere Israelis wegen einer Covid-19-Infektion stationär behandeln lassen als ältere.

Related:

Comments

Latest news

"Laute Explosion" - Trümmer-Schauer nach Triebwerksausfall bei US-Flug
Auch ein Kind wurde den Angaben zufolge leicht verletzt und erlitt Brandwunden, als es Trümmerstücke vom Boden aufheben wollte. Es habe sich angehört, als sei die Schallmauer durchbrochen worden, sagte Augenzeuge Kieran Cain dem Sender CNN .

Zoo in Osnabrück: Tierpflegerin von Löwe angegriffen und verletzt
Die Polizei geht eigenen Angaben zufolge von einem tragischen Betriebsunfall aus, ermittelt werde nicht. Die 25-Jährige kam als Vorsichtsmaßnahme am Sonntag in ein Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte.

Sieben-Tage-Inzidenz erstmals wieder gestiegen in Baden-Württemberg
Am Sonntag vor einer Woche hatte das RKI innerhalb eines Tages 6114 Neuinfektionen und 218 neue Todesfälle verzeichnet. Am Samstag vergangener Woche hatte das RKI binnen eines Tages 8354 neue Fälle und 551 neue Todesfälle registriert .

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Other news