Kaiserslautern: Zwei Leichen in Wohnhaus - Polizei fahndet und warnt

Mann und Frau tot in Wohnhaus Tatverdächtiger Sohn gesucht. Polizist am Leichenfundort

Die Toten, eine Frau und ein Mann, seien am Morgen in dem Gehöft entdeckt worden, teilte das Polizeipräsidium Westpfalz am Dienstag (9. März 2021) mit. Die Ermittler fahnden nun auch öffentlich nach dem 38 Jahre alten Daniel Mentel. Bei dem Verdächtigen handele es sich um den Sohn der Frau, hatte ein Sprecher zuvor gesagt. Dass die beiden erschossen wurden, wollte er "weder bestätigen noch dementieren". Da sich M. noch immer auf der Flucht befindet, veröffentlichte die Polizei in Rheinland Pfalz am Abend eine Öffentlichkeitsfahdnung. Auch in Rodenbach sollen die Menschen ihre Wohnung nicht verlassen, da die Fahndung am frühen Abend auf den benachbarten Ort ausgeweitet wurde. Gegen ihn werde auch wegen schwerer Brandstiftung in zwei Fällen ermittelt, hieß es.

Polizeieinsatz in #Weilerbach: Wenn Sie sich zurzeit in #Weilerbach aufhalten, bleiben Sie bitte in einem Gebäude.

Unter anderem ist die Polizei mit vielen Beamten vor Ort - auch ein Hubschrauber ist im Einsatz.

Zwei tote Menschen sind heute in Weilerbach bei Kaiserslautern entdeckt worden. Frau und Mann seien nicht verheiratet, aber vermutlich ein Paar gewesen. Es gebe noch keine Erkenntnisse über mögliche Motive der Tat, die Ermittlungen dauerten an, sagte der Sprecher.

Related:

Comments

Latest news

Kölner Bühnen bunkern Millionen bei geschlossener Skandalbank - Verlust droht!
Sie hätten bei der Abwicklung ihrer Finanzanlagen mit einem Finanzdienstleister zusammengearbeitet. Geld, das für die Sanierung der Bühnen vorgesehen ist und als Kredit aufgenommen wurde.

Leipzig: Der Querdenker-Demotag im Livetiker
Außerdem hatte der Vogtlandkreis die Fahrt aufgrund der hohen Corona-Zahlen im Kreis ohnehin schon am Freitag untersagt. Sie machten sich per Fahrrad und Motorrad aus verschiedenen Stadtteilen auf den Weg zum Augustusplatz im Zentrum.

Tsunami-Warnung für ganzen Pazifik
Das Blatt zitierte einen Anwohner: "Ich blicke auf das schöne stille Meer, und ich hoffe, dass nichts von da kommen wird". Erst im vergangenen Monat hatte Neuseeland der Opfer des schweren Erdbebens von Christchurch vor zehn Jahren gedacht.

'Schlumpfig': Heftiger Streit zwischen Söder und Scholz
Bei der Pressekonferenz nach den Beratungen sagte Söder zu dem Streit, Scholz sei "sehr pointiert" aufgetreten. Es ging um den Härtefallfonds für Unternehmen, die bislang durch das Raster der Coronahilfen fallen.

Neue Beschlüsse: Wie geht's weiter mit dem Lockdown?
Bund und Länder haben sich laut übereinstimmender Medienberichte darauf geeinigt, den Lockdown um drei weitere Wochen bis 28. Freizeitveranstaltungen: Im nächsten Schritt sind weitere Sportmöglichkeiten und Freizeitveranstaltungen dran.

Other news