Sicherheitslücke bei Luca-App: Rostock verteidigt Einsatz gegen Kritiker

Rapper Smudo von den Fantastischen Vier zeigt auf seinem Handy seine neue App

Die Lizenz kostet laut dem Ministerium etwa 440.000 Euro.

Privatpersonen und Gewerbe aus dem Cuxland können die Luca-App zur Kontaktverfolgung schon jetzt nutzen.

Der Kreis Breisgau-Hochschwarzwald ist ein offizieller Pilotlandkreis in Baden-Württemberg für die Luca-App.

Zur Corona-Bekämpfung können Gaststätten und andere Einrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern nun ein zusätzliches Tool einsetzen. Der Verwaltungsstab habe heute entschieden, dass das Gesundheitsamt künftig auf Daten aus der App zurückgreifen wird. "Das System ermöglicht schnell und einfach die Kontaktnachverfolgung nach dem Auftreten einer Coronainfektion", sagte Christian Pegel (SPD), Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Auf einem Handy wird eine Funktion der App Luca gezeigt

Osnabrück/Wallenhorst. Durch einen öffentlichen Auftritt von Sänger Smudo ist die Kontaktnachverfolgungs-App Luca derzeit in aller Munde. Auch in der Verwaltung solle das System Verwendung finden, kündigte Schwesig an. Seit Donnerstagabend sind alle acht Gesundheitsämter im Land an das Luca-System angeschlossen. Domscheit-Berg sieht die Luca-App im Gegensatz zur Corona-Warn-App der Bundesregierung deshalb als "nicht vertrauenswürdig" an.

Die rheinland-pfälzische Landesregierung drängt auf eine schnelle und einheitliche digitale Lösung für die Kontaktnachverfolgung von Corona-Infektionen - etwa per App. Vier Wochen sind die Formulare aufzubewahren, damit die Gesundheitsämter die Daten nachrecherchieren können.

Die Hoffnung ist, dass so Infektions-Cluster, die beispielsweise bei zufälligen Treffen in Geschäften oder bei Veranstaltungen entstehen können, schneller entdeckt und Infektionsketten durchbrochen werden. Solingerinnen und Solinger können die App auf ihrem Smartphone installieren.

Related:

Comments

Latest news

SPD in ZDF-Umfrage weiter vorn in Rheinland-Pfalz
Für Christian Baldauf von der CDU würden sich 28 Prozent der Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer entscheiden. Bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz drohen der CDU am Sonntag empfindliche Niederlagen.

Johnson & Johnson-Vakzin: EU-Kommission genehmigt vierten Impfstoff
Bei einer schweren Covid-19-Erkrankung lag der Schutz in den Studien bei mehr als 85 Prozent - und das gilt auch für Ältere. Der neu zugelassene Impfstoff wurde von der Johnson-&-Johnson-Tochter Janssen in den Niederlanden entwickelt.

Stürmisches Wetter in Rheinland-Pfalz und Saarland erwartet
Der Deutsche Wetterdienst warnt für den Nordwesten Deutschlands am Donnerstag vor schweren Sturmböen, Schauern und Gewittern. "Der richtige Frühling ist erstmal ausgebremst und darauf müssen wir noch ein paar Tage gedulden", erwartet Holz.

Sturmtief "Klaus" sorgt für Orkanböen in Bielefeld
Im Tagesverlauf gibt es auch in tiefen Lagen teils Sturmböen, insbesondere bei Schauern; exponiert sind schwere Sturmböen möglich. Der starke Südwestwind wird heute - vor allem zum Abend hin - auch an der Ostsee mit Windstärke 10 spürbar sein.

Kassenärzte halten 20 Millionen Impfungen im Monat für möglich
Haus- und Betriebsärzte halten ein viel schnelleres Tempo beim Impfen für möglich, wenn sie endlich mit eingebunden würden. Bisher sind in der EU die Vakzine der drei Hersteller BioNTech/Pfizer, Moderna und AstraZeneca zugelassen.

Other news