Ansturm deutscher Urlauber auf Mallorca

Touristen werden auf Mallorca ihren Bussen zugewiesen. | AFP

Am Wochenende begannen in den meisten Bundesländern die Osterferien. Mit Eurowings fliegen deutlich mehr Urlauber nach Mallorca als noch vergangenes Wochenende.

Zum Beginn der Osterferien sind am Wochenende trotz des Coronavirus und aller Appelle zum Reiseverzicht Tausende Urlaubsgäste aus Deutschland nach Mallorca geflogen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App "noz News" stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung. Genaue Passagierzahlen nannte die Fluggesellschaft nicht. Das Flugangebot liege aber im Vergleich zur Zeit vor der Pandemie immer noch bei weniger als 40 Prozent.

Tui brachte knapp 2.000 Pauschalurlauber mit 15 Maschinen von fünf deutschen Flughäfen auf die Insel. Der spanische Flughafenbetreiber Aena erwartet nach einem Bericht der "Mallorca Zeitung" vom 26. März bis zum 5. April (Ostermontag) insgesamt 532 Flugverbindungen von und nach Deutschland für den Flughafen Mallorca.

Die Bundesregierung hatte die spanische Insel Mitte März von der Liste der Risikogebiete gestrichen.

Menschen essen und trinken in einem Restaurant in Palma de Mallorca. | AFP
Das Wasser ist derzeit

Mit der Streichung von der Risikoliste entfielen für Mallorca-Urlauber Quarantäne und Testpflicht bei Rückkehr, was zu einem Buchungsboom für die Osterferien führte. Anders als auf Mallorca sind in Deutschland Hotels, Ferienwohnungen und Campingplätze für Touristen geschlossen. Ab Dienstag muss allerdings jeder aus dem Ausland einreisende Flugpassagiere einen negativen Corona-Test vorweisen. Das berichtet die Zeitung unter Berufung auf Angaben des regionalen Gesundheitsministeriums.

Kosten würden für viele Urlauber aber ohnehin nicht entstehen, sagte ein TUI-Sprecher der Zeitung. Ähnliche Absicherungen würden auch andere Reiseveranstalter anbieten.

Das Wasser ist derzeit eher kalt - aber ein Essen und ein Getränk auf der Terrasse sind möglich. Vielmehr genießen die Menschen einen Einkaufsbummel in den Shoppingzentren oder ein Essen und ein Getränk in der Außengastronomie. Ab 17.00 Uhr gilt eine Sperrstunde, aber in Hotels sind Restaurants bis 22.00 geöffnet. Unter anderem dürfen keine Briten nach Mallorca reisen.

Related:

Comments

Latest news

Lünen: Kraftwerk-Sprengung im Livestream - Schornstein schon gefallen
Das Highlight davon war die heutige Sprengung. 420 Kilogramm Sprengstoff in 2100 Bohrlöchern hatten am Sonntag (28. Zuvor war der 250 Meter hohe Schornstein in einer sogenannten Faltung zu Fall gebracht worden.

Retourkutsche: China verhängt Sanktionen gegen US-Politiker
Dort werden sie den Angaben zufolge zur Aufgabe ihrer Religion, Kultur und Sprache gezwungen und teilweise auch misshandelt. Wie britische Medien berichteten, bezeichnete der Premier die Abgeordneten als "Krieger im Kampf um Meinungsfreiheit".

Russische Gefängnisverwaltung bezeichnet Zustand Nawalnys als "stabil"
Nach einem Besuch in dem russischen Straflager bezeichneten seine Anwälte den Zustand des 44-Jährigen als "nicht gut". Anfang des Jahres hatten sich russlandweit Zehntausende Menschen an solchen nicht genehmigten Aktionen beteiligt.

RKI: Mehr als 21.500 Corona-Neuinfektionen in Deutschland | BR24
Damit gilt auch weiterhin die Anfang März beschlossene Notbremse, die bei einem Inzidenzwert von über 100 greifen soll. Da es sich für den heutigen Tag um vorläufige Zahlen handelt, könnten diese später noch vom RKI korrigiert werden.

US-Präsident Biden will 2024 zur Wiederwahl antreten
In der Außenpolitik machte Biden deutlich, dass er den Streit über das nordkoreanische Atomprogramm als wichtiges Problem sieht. Er könne sich jedoch auch nicht vorstellen, dass im kommenden Jahr noch amerikanische Truppen in Afghanistan stünden.

Other news