CDU-Abgeordnete werben für Söder als Kanzlerkandidat

Kanzlerkandidat der Union CDU-Abgeordnete sprechen sich offen für Söder aus. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder Einige CDU-Abgeordnete rechnen ihm die besten Chancen auf einen Wahlerfolg im Herbst

In einer Videoschalte mit den CDU-Kreis- und Bezirksvorsitzenden vergangene Woche sprachen sich dem Vernehmen nach einige Teilnehmer für Laschet als Kanzlerkandidat aus, sie berichteten allerdings auch über die miserable Stimmung an der Basis. "Wir müssen mit dem antreten, mit dem wir nach Umfragen die besten Chancen haben, und das ist mit großem Abstand Markus Söder", sagte der rheinland-pfälzische CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger dem "Spiegel". In der "Bild am Sonntag "hatte der CSU-Chef zudem vor einer "Wechselstimmung "in Deutschland gewarnt". So hatte er am Wochenende die Union aufgefordert, endlich vom "Kamillentee- in den Red-Bull-Modus "zu schalten, was in der Partei als Anspielung auf den eher defensiven Ansatz Laschets interpretiert wurde". "Die letzten Wahlen zeigen, dass besonders das Vertrauen in Persönlichkeiten entscheidend ist", sagte die Vize-Chefin der Jungen Gruppe der Unionsfraktion demnach.

Die Union müsse "alles dafür tun", um im Herbst überhaupt noch zu regieren, mahnte Steiniger. "Ich habe keine Lust auf vier Jahre Opposition", sagte Steiniger. "Es sortiert sich völlig neu", sagte der bayerische Ministerpräsident am Freitag nach einer Sitzung des Parteivorstands in München.

Wen würden Sie wählen, wenn Bundestagswahl wäre? - Rund 7,4 Milliarden Euro Einnahmen des Bundes durch die Lkw-Maut hätte Scheuer in den Ausbau des Bahnnetzes, in saubere Busse und sichere Radwege investieren können. In Umfragen ist die Union zuletzt auf bis zu 25 Prozent abgestürzt. Söder belässt es seit Monaten bei Andeutungen.

Für den Fall, dass er Kanzlerkandidat wird, ging Söder bereits Ende 2020 auf "Brautschau" und sagte über ein mögliches "schwarz-grünes" Regierungsbündnis, er glaube, "dass es für viele attraktiv wäre", machte aber zugleich deutlich, dass er nicht mit einem "Kuschelwahlkampf" rechne, sondern mit einem "spannenden Rennen um Platz eins". Er hat immer ganz klare Aussagen und Ansagen, und an ihm kann man sich orientieren.

Die sächsische CDU-Abgeordnete Veronika Bellmann forderte den aus Nordrhein-Westfalen kommenden Laschet zum Verzicht auf die Kandidatur auf. Sie lehnt allerdings auch Söder als Kanzlerkandidat ab und spricht sich für Friedrich Merz aus. "Manches Material will einfach nicht strahlen, egal wie stark man es auchbeleuchten mag", so Bellmann.

Related:

Comments

Latest news

Coronavirus: "Extrem unwahrscheinlich" - WHO-Bericht verwirft These vom Laborunfall
Mittlerweile wurden bereits mehr als 127 Millionen Ansteckungen nachgewiesen; mehr als 2,78 Millionen Infizierte starben. Diese Vermutung zum Ursprung der Pandemie war unter anderem vom früheren US-Präsidenten Donald Trump geäußert worden.

Bielefeld nimmt an "Earth Hour" teil und knipst das Licht aus
Auch in diesem Jahr war "Down Under" nach Neuseeland wieder eines der ersten Länder weltweit, in dem die Lichter ausgingen. März, geht um 20.30 Uhr für die fast schon traditionelle " Earth Hour " wieder für eine Stunde das Licht aus.

Demonstrationen - Blutigster Tag seit Putsch in Myanmar
Die neuen Demonstrationen fanden zum Tag der Armee statt, den das Militär mit einer Parade in der Hauptstadt Naypyitaw beging. Allein in Mandalay sollen mindestens 29 Menschen getötet worden sein, darunter ein Kind , berichtete örtliche Medien.

Sommerzeit 2021 - Darum wird immer noch an der Uhr gedreht
Von EU-Diplomaten hieß es, es gebe sehr viele andere Themen, die drängender seien als die Zeitumstellung . Warum sind so viele gegen die Zeitumstellung? Der Körper braucht für die Umgewöhnung bis zu drei Tage.

Ansturm deutscher Urlauber auf Mallorca
Vielmehr genießen die Menschen einen Einkaufsbummel in den Shoppingzentren oder ein Essen und ein Getränk in der Außengastronomie. Ab Dienstag muss allerdings jeder aus dem Ausland einreisende Flugpassagiere einen negativen Corona-Test vorweisen .

Other news