Corona in Sachsen-Anhalt: Aktuelle Coronavirus-Zahlen mit Inzidenz und Todesfällen

Neuer Inhalt

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert Koch-Institut (RKI) binnen eines Tages 6.885 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Nach den Ostertagen deutet sich bei den Corona-Zahlen etwas Entspannung an.

Allerdings sei rund um die Osterfeiertage bei der Interpretation der Fallzahlen zu beachten, dass weniger Proben genommen und weniger Laboruntersuchungen durchgeführt würden, teilte das RKI mit.

Das Gesundheitsministerium meldete am Montag fast 200 Neuinfektionen. Das RKI verweist darauf, dass Infektionszahlen an Feiertagen unter Umständen zeitverzögert von den Gesundheitsämtern gemeldet werden und sich zudem möglicherweise weniger Menschen testen lassen. Außerdem könnten nicht alle Gesundheitsämter und zuständigen Landesbehörden an allen Tagen die Werte an das RKI übermitteln.

Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Infektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner, sank leicht auf 123.

Weil aber von Karsamstag bis Ostermontag der Inzidenzwert drei Tage lang wieder unter 100 lag, werden die verschärften Maßnahmen nach Angaben der Stadt ab Mittwoch wieder zurückgenommen.

Related:

Comments

Latest news

Corona-Pandemie - Seehofer wirbt für einheitliche Regeln per Bundesgesetz
Das Infektionsgeschehen sei "dramatisch": "Die Notbremse muss jetzt konsequent umgesetzt werden". So ein Gesetz könnte nach Seehofers Worten in kürzester Zeit beschlossen werden.

Unbekannte setzen Kaninchen in Landauer Zoo aus - "Deutscher Riese" leicht verletzt
Die Polizei in Landau wurde am Ostersonntag in den Zoo der Stadt gerufen, weil dort ein Kaninchen ausgesetzt wurde. Die Polizei verständigte dann die Zooverwaltung, die sich des Tieres der Rasse "Deutscher Riese" annahm.

Horst Seehofer will ein bundesweites Corona-Gesetz
Bund und Länder haben einheitliche Regeln zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vereinbart - doch nicht alle halten sich dran. Innenminister Horst Seehofer hat für bundesweit einheitliche Corona-Regeln per Bundesgesetz geworben.

In den kommenden Wochen: Diese Freiheiten will Jens Spahn jetzt Geimpften geben
Wenn Spahn und Lauterbach das jetzt auch so sähen, dann sei das "doch eine schöne Osteroffenbarung". Voraussetzung sei allerdings, dass nach der zweiten Impfung 14 Tage vergangen sein müssen.

Erbeutete Daten von über 500 Millionen Facebook-Konten online
Facebook-Nutzer sollten aufpassen, dass sie kein Opfer von Phishing-Angriffen oder Social Engineering werden. Laut dem "Business Insider" stammen die Daten von Nutzern aus 106 Ländern.

Other news