Diese zehn Fakten über Martin Schulz sollten Sie kennen — EU-Parlamentspräsident

Thilo Sarrazin

Mit dem Wechsel von EU-Parlamentspräsident Martin Schulz nach Berlin wächst der Druck auf die SPD in der Kanzlerkandidatenfrage. Das mache der Partei Mut für das Wahljahr 2017.

SPD-Hoffnungsträger Martin Schulz gibt sein Amt als EU-Parlamentspräsident ab und wechselt in die Bundespolitik.

Schulz ist seit 1974 SPD-Mitglied. Welche Ämter er nun anstrebt, darüber schweigt der SPD-Politiker aber weiterhin.

64 Prozent der Befragten finden es demnach gut, dass die Kanzlerin für eine weitere Amtszeit antreten will. 33 Prozent finden das nicht gut. "Martin Schulz wird weitere Wähler zur AfD treiben; er ist die personalisierte EU, verkörpert die Arroganz der Institutionen und den EU-Zentralstaat", sagte die stellvertretende Parteivorsitzende Beatrix von Storch am Donnerstag.

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Amtsinhaber Frank-Walter Steinmeier soll im Februar zum Bundespräsidenten gewählt werden. Aber auch die beiden Unionsparteien CDU und CSU haben außer Angela Merkel keine Führungspersönlichkeiten, die dieses wichtige Amt wirklich würden besetzen können.

Schulz hielt seine Erklärung wortgleich hintereinander in drei Sprachen: erst auf Deutsch, dann auf Englisch und schließlich auf Französisch.

Während seiner Zeit in Brüssel und Straßburg schärfte Schulz sein außenpolitisches Profil und steigerte seinen Bekanntheitsgrad in Deutschland - auch weil er kein Blatt vor den Mund nimmt. 54 Prozent der Deutschen wünschen ihn sich laut einer Forsa-Umfrage im Auftrag des "Stern"-Magazins als zukünftigen Außenminister". In Teilen der SPD wird Schulz auch als der bessere Kanzlerkandidat im Vergleich zu Gabriel gesehen. Gabriel hat die Qualitäten, um die SPD bei der Bundestagswahl auf deutlich über 30 Prozent zu bringen.

Die deutschen Sozialdemokraten in Brüssel bedauerten indes, dass er nicht an der Spitze des Europaparlaments bleibt.

Gabriel verteidigte in Duisburg die Entscheidung, erst im Januar Merkels Herausforderer bestimmen zu wollen.

EVP-Fraktionschef Manfred Weber zollte Schulz Respekt für seinen großen Einsatz im Parlament. Auf Nachfrage äußerte er sich auch nicht dazu, ob er selbst zur Kandidatur bereit steht. "Ich werde nun von Berlin aus für das europäische Projekt kämpfen", sagte Schulz.

Related:

Comments

Latest news

Waffenschmiede Heckler & Koch ändert ihre Geschäftsstrategie
Vor einem Jahr wurde noch ein Verlust von 10,3 Millionen Euro, gemacht, wie aus einer Mitteilung der Firma hervorgeht. Anfang 2016 übernahm dann der Ex-Chef des Pumpenherstellers Putzmeister, Norbert Scheuch, den Chefsessel.

RTL gibt Starttermin für "Dschungelcamp 2017" bekannt
Bob wird sich erneut den Kandidaten annehmen. Über mögliche Teilnehmer wird schon munter spekuliert. Der Privatsender RTL hat die Termine für die nächste Staffel des "Dschungelcamps" bekannt gegeben.

Bericht: Apple testet 10 verschiedene iPhone 8-Prototypen
Das erlaube es, die Gehäusegröße des aktuellen iPad Pro 9,7 Zoll beizubehalten und trotzdem ein größeres Display zu verbauen. Gerüchte, dass Apple neuartige Bildschirmformen für das "iPhone 8" plant, geistern schon seit Monaten durch die Szene.

Sigmar Gabriel bringt Olaf Scholz als möglichen SPD-Kanzlerkandidaten ins Spiel
In Hamburg fragt sich das Umfeld von Scholz jetzt irritiert, was Gabriel nur geritten haben mag, ohne Not so ein Ding rauszuhauen. Schließlich hat die Parteiführung zugesichert, im Falle mehrerer Aspiranten auf die Spitzenkandidatur eine Urwahl abzuhalten.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news