Nordkorea-Konflikt: Peking ruft zu Selbstbeherrschung auf

Wie stark Kim Jong Uns Armee im Vergleich zu Südkorea und den USA ist

Amerikas Präsident Donald Trump hatte zuletzt gedroht, sein Land sei notfalls zu einem Alleingang bereit, wenn China im Streit um das nordkoreanische Atomprogramm nicht den Druck auf Pjöngjang erhöhe.

In Nordkorea steht Trump vor wesentlich schwierigeren Entscheidungen als beim kürzlichen Raketenangriff auf Syrien.

Nach der Entsendung von US-Kriegsschiffen zur koreanischen Halbinsel hat China alle beteiligten Seiten zu Zurückhaltung aufgerufen. Dies hatte zu empörten Reaktionen der nordkoreanischen Führung geführt.

Nordkorea werde die "härtesten Gegenmaßnahmen gegen die Provokateure treffen, um uns mit starker Waffenmacht zu verteidigen", erklärte das Außenministerium in Pjöngjang am späten Montagabend. "Sollten sich die USA erkühnen, ihre Wahl zugunsten von Kampfhandlungen zu treffen und Losungen über ‚Präventivschläge' und die ‚Vernichtung der Stäbe' zu verbreiten, ist die DVRK bereit, in beliebiger von den USA gewünschter Form von Kampfhandlungen zu reagieren", zitiert die Agentur die Erklärung des Außenamtssprechers. China sieht sich wegen des Abwehrsystems in seinen Sicherheitsinteressen bedroht. Nordkorea unterhält trotz umfassender Sanktionen seit Jahren ein Atomwaffenprogramm.

Am Samstag hatten die USA den Flugzeugträger USS Carl Vinson mit diversen Begleitschiffen in Richtung Korea losgeschickt. Am Samstag war bekannt worden, dass die USA angesichts des fortschreitenden Raketen- und Atomprogramms in Nordkorea einen Marine-Kampfverband in die Region verlegen.

Ein US-Flugzeugträgerverband steuert im westlichen Pazifik auf die Koreanische Halbinsel zu. Es ist nicht unüblich für die USA, zusätzliche Kampfflugzeuge und Schiffe in die Region zu verlegen, um militärische Macht zu demonstrieren. Nordkorea habe aber keine Angst "vor solch einer Bedrohung".

Die kommunistische Regierung hatte Mitte vergangener Woche zum wiederholten Mal gegen UN-Resolutionen verstoßen und eine ballistische Testrakete in Richtung offenes Meer feuern lassen. Wie gewohnt, verurteilte der UN-Sicherheitsrat die Aktion. Experten gehen anhand von Satellitenaufnahmen davon aus, dass derzeit ein sechster Test vorbereitet werden könnte. Die USA wollen Peking in dem Konflikt mit Nordkorea in die Pflicht nehmen.

Related:

Comments

Latest news

Ryanair will Umsteigeflüge anbieten
Der Passagier hat den Vorteil, dass er sein Gepäck nicht abholen und noch einmal neu einchecken muss. Das ändert sich - und die Angleichung zwischen den Geschäftsmodellen setzt sich fort.

USA bombardieren syrische Armee ++ zivile Opfer ++ Merkel und Hollande geben
Also wurde noch nicht verifiziert, ob es sich um einen Giftgasangriff handelte und wer für diesen Angriff verantwortlich ist. Die russische Regierung hatte zuvor vor "negativen Konsequenzen" von US-Angriffen gegen die syrische Regierung gewarnt.

Streitkräfte: Experten: Bei Angriff auf Chan Scheichun wurde Nervengas Sarin verwendet
Syriens Präsident Baschar al Assad nannte die Vorwürfe vergangene Woche in einem AFP-Interview zu "hundert Prozent konstruiert". April einen Giftgasangriff auf die Kleinstadt Khan Scheikhoun im Nordwesten Syriens geflogen zu haben.

Nintendo Classic Mini
Die große Beliebtheit der Konsole verdeutlicht, dass Menschen auch heutzutage noch Spaß an Retrospielen haben. Hoffentlich kommt bald auch eine neue SNES und andere Konsolen wie die N64 oder die PlayStation 1 wieder auf den Markt.

Fußball-Wetten in Europa
Es gibt zunehmend Gelegenheit für die europäischen Fußball-Fans auf ihre Lieblings-Teams oder Spiele zu setzen. Zwei der größten E-Wallets kommen in Form von Skrill (offiziell als MoneyBookers bekannt) und Neteller.

Other news