POL-HL: HL-Schlutup-Palinger Weg /Verstorbener 17-jähriger Schüler

Die Polizei hofft auf Informationen aus der Bevölkerung um den Fall schnell aufzuklären

In Lübeck ist am Freitag neben einer Straße der leblose Körper eines jungen Mannes gefunden worden.

Er wies so schwere Verletzungen auf, dass die Polizei einen Verkehrsunfall vermutet. Es gebe bisher keine Hinweise auf einen Verursacher und nähere Umstände, so die Polizei. Die hinzugezogenen Rettungskräfte versuchten noch, den jungen Mann zu reanimieren, konnten aber nur noch seinen Tod feststellen. Ohne Erfolg! Die Leiche wird jetzt in der Gerichtsmedizin untersucht.

Die Fahrbahn im Palinger Weg war bis kurz vor 5 Uhr gesperrt.

Die kaputte Armbanduhr des Schülers ist am Donnerstagabend um 23.47 Uhr stehengeblieben. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0451/1310 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Die Polizeistation Schlutup hat die Ermittlungen übernommen.

Drama in Lübeck: Die Polizei hat dort einen toten 17-Jährigen neben einer Fahrbahn aufgefunden.

Related:

Comments

Latest news

Telekommunikation: United Internet schluckt Drillisch
Gesprächsthema ist die Milliardenübernahme im Telekommarkt: United Internet will das Mobilfunkunternehmen Drillisch schlucken. Für den größten Teil der Transaktion braucht Drillisch die Zustimmung von 75 Prozent der Aktionäre.

Kampfhunde reißen aus und töten zwei Schafe
In Tröbsdorf bei Weimar (Thüringen) haben zwei freilaufende Hunde auf einem Grundstück zwei Schafe angegriffen und getötet. Ein angeforderter Tierarzt konnte dem verletzten Tier nicht mehr helfen, so dass das Schaf eingeschläfert werden musste.

Lübeck: 17-Jähriger tot am Straßenrand gefunden
Die Staatsanwaltschaft Lübeck forderte einen Sachverständigen für die Erforschung der Unfallursache und des Unfallablaufs an. Kurz nach Mitternacht entdeckten die Beamten im Palinger Weg den leblosen Körper eines jungen Mannes am Straßenrand.

Polizei findet Toten am Straßenrand: Vermutlich Unfall
Die hinzugezogenen Rettungskräfte versuchten noch, den jungen Mann zu reanimieren, konnten aber nur noch seinen Tod feststellen. Zu einem Unfallfahrzeug fehlt allerdings jede Spur - die Polizei sucht nun Zeugen, die etwas in der Nacht beobachten haben.

United Internet schluckt Drillisch
Juli 2017 einzuberufenden außerordentlichen Hauptversammlung der Drillisch AG zur Beschlussfassung vorzulegen. Das EBITDA der Gesellschaft legte um 12,9 Prozent auf 109,0 Millionen Euro zu.

Other news