1:3 bei AS Rom: Juventus Turin verpasst vorzeitigen Titelgewinn

Juventus' Gonzalo Higuain im Duell mit Roms Radja

Der AS Rom hat die Entscheidung in der italienischen Meisterschaft vertagt.

Die Roma mit dem deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger besiegte Tabellenführer Juventus Turin am Sonntagabend (14.05.2017) mit 3:1 (1:1) und wahrte somit seine kleine Chance auf den Scudetto.

Der Champions-League-Finalist Juve, der ohne den am Oberschenkel verletzten Sami Khedira antrat, liegt zwei Spiele vor Saisonende noch vier Punkte vor der Roma. Ein Sieg fehlt dem Titelverteidiger zur sechsten Meisterschaft in Serie und der 33. insgesamt noch. Drei Tage vor dem Cupfinale gegen Lazio Rom hatte Trainer Massimiliano Allegri einige Stammkräfte geschont.

Zunächst sah alles nach einer verfühten Meisterparty für Juve aus: Mario Lemina brachte die alte Dame in der 21. Minute in Front. Treffer von Daniele De Rossi (25.), Stephan El Shaarawy (56.), Radja Nainggolan (65.) drehten die Partie aber für die Hausherren.

Der Hauptstadtclub hat einen Zähler mehr auf dem Konto als der Dritte SSC Neapel, der zuvor 5:0 (1:0) beim FC Turin gewonnen hatte.

Für Neapel trafen Jose Callejon (7. und 76. Spielminute), Lorenzo Insigne (60.), Dries Mertens (72.) und Piotr Zielinski.

Related:

Comments

Latest news

Champions League Real Madrid trotz Niederlage bei Atletico im Finale
Nach Hin- und Rückspiel gegen Atletico zog Real Madrid am Mittwochabend ins Finale der Champions League ein. Um gegen Reals Toni Kroos auflaufen zu können, muss Sami Khedira allerdings rechtzeitig fit werden.

Bahnchef kündigt Ende der klassischen Fahrkarte an
Bei den Trierer Stadtwerken, die für den Busverkehr innerhalb von Trier zuständig sind, ist man auf der Suche nach einem System. Teilweise seien digitale Anzeigetafeln sowie Ticketautomaten an Bahnhöfen in Deutschland ausgefallen, teilte ein Sprecher mit.

Österreich: Kurz stellt sieben Bedingungen
Kurz gilt als einzige Hoffnung der ÖVP, auch künftig eine maßgebliche oder gar dominierende innenpolitische Rolle zu spielen. Andere Koalitionen der SPÖ und der ÖVP mit Liberalen oder Grünen wären rechnerisch zumindest aktuell nicht wahrscheinlich.

Biennale in Venedig: Triumph für deutsche Künstler
Zuletzt hatte Christoph Schlingensief 2011 posthum den "Goldenen Löwen" für den deutschen Pavillon bekommen. Neben der Hauptausstellung präsentieren mehr als 80 nationale Pavillons die Beiträge ihrer Länder.

ESC-Gewinner Salvador Sobral: "Sieg für die Musik"
Die deutsche Moderatorin Barbara Schöneberger bringt es trotzig auf den Punkt: "Ich weiß auch nicht, was wir noch machen sollen". Die ukrainische Hauptstadt Kiew ist der diesjährige Austragungsort für den Eurovision Song Contest (ESC) mit dem Finale am 13.

Other news