Bahnchef kündigt Ende der klassischen Fahrkarte an

ICE der Deutschen Bahn Quelle über dts Nachrichtenagentur

Teilweise seien digitale Anzeigetafeln sowie Ticketautomaten an Bahnhöfen in Deutschland ausgefallen, teilte ein Sprecher mit. Die Alternative ist nicht das Online-Ticket. Künftig brauche man kein Ticket mehr für die Bahn, sagte er. Der Zug könne dann über das Handy eines Reisenden erkennen, dass er eingestiegen sei, sagte Bahnchef Richard Lutz der "Bild am Sonntag". Steige der Fahrgast aus, werde dann automatisch abgerechnet.

Die Deutsche Bahn will die Videoüberwachung auf ihren Bahnhöfen massiv ausbauen. Bis Ende 2017 werde die Bahn zusätzlich zu dem bereits geplanten Etat weitere zehn Millionen Euro investieren. 40 Bahnhöfe, darunter neun große in Berlin sowie die Hauptbahnhöfe Düsseldorf, Essen, Hamburg und Dortmund würden noch 2017 mit neuester Videotechnik ausgestattet oder modernisiert.

In den ersten vier Monaten des Jahres wurde die Bahn laut Lutz pünktlicher. Der Bahnchef sagte der Zeitung, derzeit seien 83 Prozent der Züge im Fernverkehr pünktlich, 2016 seien es nur gut 79 Prozent gewesen. Auch bei der Anschlusspünktlichkeit habe sich die Bahn verbessert.

Angesprochen auf die Konkurrenz durch die billigeren Fernbusse betonte Lutz, die Bahn müsse mit Top-Service und schnellerer Reisezeit punkten. Anders als in Luxemburg. Auch Monatstickets können via Handy gekauft werden. Bei den Trierer Stadtwerken, die für den Busverkehr innerhalb von Trier zuständig sind, ist man auf der Suche nach einem System. Die Bahn untersuche "mit Hochdruck", wie es zu der Attacke kommen konnte: "Fest steht, dass der Angriff durch E-Mails ausgelöst wurde".

Related:

Comments

Latest news

Österreich: Kurz stellt sieben Bedingungen
Kurz gilt als einzige Hoffnung der ÖVP, auch künftig eine maßgebliche oder gar dominierende innenpolitische Rolle zu spielen. Andere Koalitionen der SPÖ und der ÖVP mit Liberalen oder Grünen wären rechnerisch zumindest aktuell nicht wahrscheinlich.

FC Union Berlin: Auch Puncec und Thiel gehen
FC Heidenheim empfängt, geht es in erster Linie darum, die Minimalchance auf den Aufstieg bzw. die Relegation zu wahren. Union wird die Saison auf Rang vier beenden, das ist die beste Zweitliga-Platzierung der Vereinsgeschichte.

ÖVP-Landeshauptleute für Kurz und Neuwahlen
Diese Linie hält auch der Parteichef: "Ich sehe kein einziges Problem, das durch Neuwahlen in Österreich gelöst werden kann. Gleichzeitig wurde das Angebot von SPÖ-Chef Christian Kern , eine Reformpartnerschaft einzugehen, de facto zurückgewiesen.

Fußball: Real folgt Juve ins Königsklassen-Finale
Deutlich entschlossener präsentierte sich im weiteren Verlauf aber der Gastgeber, der sich zwischen der zwölften und 16. Und seine Spieler schienen an die Aufholjagd im eigenen Stadion, das nach dem Sommer abgerissen wird, zu glauben.

Erneute Bestzeit für Sebastian Vettel
Vettel entschied sich gegen einen frühen Stopp und versuchte, sich mit freier Fahrt einen Vorteil zu erarbeiten. Nach der durch Zwischenfälle verzögerten Freigabe des Rennens baute Bottas seinen Vorsprung kontinuierlich aus.

Other news