Chemie-Unfall auf Firmengelände in Mohsdorf

Rettungskräfte sind im Einsatz Verletzte soll es aber nicht geben

Es soll keine unmittelbare Gefahr für Menschen oder die Umwelt bestanden haben.

Auf einem Firmengelände im Burgstädter Ortsteil Mohsdorf (Landkreis Mittelsachsen) sind am Morgen Chemikalien ausgetreten. "Mitarbeiter der Firma wurden daraufhin evakuiert", so ein Polizeisprecher. Nach den Angaben wurde niemand verletzt.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind im Einsatz.

Das Gelände wurde abgesperrt.

Related:

Comments

Latest news

Merkel und Macron wollen Reform der EU
Frankreich sei es in den vergangenen 30 Jahren nicht gelungen, das Problem der Massenarbeitslosigkeit zu lösen. Merkel begrüsste den Gast aus Paris mit einem herzlichen Händedruck - Küsschen wurden nicht ausgetauscht.

Perfekt: Sead Kolasinac wechselt zu FC Arsenal London
Neben Manchester City, dem FC Everton soll auch der FC Liverpool und Juventus Turin großes Interesse am S04-Profi haben. Für Kolasinac ist ein Fünfjahresvertrag bis 2022 im Gespräch.

In diesen Ländern werden die meisten Kinder geboren
Denn das ebenfalls stark katholisch geprägte Polen gehörte zu den Ländern mit besonders niedriger Geburtenrate. Allerdings stieg die Geburtenrate in Deutschland auf den höchsten Wert seit der Wiedervereinigung.

Fußball: Ingolstadt steigt ab - "War absolut verhinderbar"
Der FC Ingolstadt spielt wieder gut, hat viele Chancen, aber macht beim 1:1 gegen Freiburg nur ein Tor und steigt ab. Nationalstürmer Mario Gomez freut sich über seinen Ausgleichstreffer zum 1:1 gegen Borussia Mönchengladbach.

Macron macht Mitte-Rechts-Politiker Philippe zum Premierminister
Am Sonntag hatte Macron als jüngster Politiker aller Zeiten das französische Präsidentenamt übernommen. Macron wirbt für eine Vertiefung der europäischen Integration und eine Stärkung der Eurozone.

Other news