Das ist der Flitzer vom ESC

Ein Nacktflitzer enterte beim Song Contest die Bühne

Und so lustig die nackte Einlage des Ukrainers beim Song Contest für viele gewesen sein mag, für ihn könnte diese Aktion aufgrund seiner Vorgeschichte jetzt schwerwiegende Folgen haben. Kurz darauf zerrten Ordner den Mann von der Bühne.

Es soll sich dabei um den bekannten Ex-Journalisten Vitali Sedjuk handeln, wie ukrainische Medien vom Sonntag berichteten. Nun droht dem Flitzer eine Geldstrafe. Sollten die Richter ihn als Gefährdung für die Öffentlichkeit ansehen, könnte er sogar ins Gefängnis kommen. Danach wurde er zu sechs Monaten auf Bewährung verurteilt. Wenig später tauchte er bei den Filmfestspielen in Cannes unter das Kleid von Schauspielerin America Ferrera. Er versuchte bei der Pariser Fashion Week im letzten Jahr etwa Kim Kardashians Po zu küssen, gab Will Smith bei einer Premiere einen Schmatzer auf den Mund und kassierte dafür eine Ohrfeige oder umarmte Bradley Cooper und Leonardo DiCaprio am Red Carpet in der Hüftgegend und presste sein Gesicht in den Intimbereich der Stars. Brad Pitt entging ihm im Mai 2014 auf dem roten Teppich ebenfalls nicht.

Der ukrainische Innenminister verurteilte den Vorfall und machte klar, was er von Sedjuk hält. Der "Idiot", der 200 Millionen Zuschauern seinen Hintern gezeigt habe, sei von Sicherheitspersonal in der Halle festgehalten und der Polizei übergeben worden, schreibt Arsen Awakow auf Facebook. Der Portugiese Salvador Sobral gewann mit seiner ruhigen Jazz-Ballade "Amar pelos Dois" den Wettbewerb.

Related:

Comments

Latest news

Niederlage nach Verlängerung bei Eishockey-WM - Deutschland-Pleite im Dänen-Krimi
Hoffnungsträger Draisaitl soll an diesem Samstagmorgen um 10.55 Uhr in Frankfurt landen und am Mittag zum DEB-Team stoßen. Der leicht verletzte Torwart der New York Islanders verfolgte gestern auf der Auswechselbank das Match gegen die Dänen.

US-Kinocharts: Guy Ritchies "King Arthur" floppt
Guardians of the Galaxy Vol. 2 besetzt hingegen weiterhin die Spitzenposition der weltweiten Kinocharts. Der Actionfilm "Fast & Furious 8" rutschte weiter vom zuvor zweiten auf den nun vierten Platz ab.

NRW: Die AfD schafft es in den Landtag
Bei der Landtagswahl am Sonntag kamen die Sozialdemokraten nach Hochrechnungen um 20 Uhr auf etwa 31 Prozent der Stimmen. Den Linken , die den Sprung in den Landtag nicht geschafft haben, hätte lediglich "ein Quentchen Glück gefehlt".

Nach starker Rückrunde Werder Bremen verlängert Vertrag mit Trainer Alexander
Trotz zuletzt zwei Niederlagen - in der Nouri-Tabelle (ab Spieltag 4) wäre Bremen Fünfter und damit in der Europa League. Dafür müsste das Nouri-Team am Samstag in Dortmund gewinnen und auf Ausrutscher von Köln oder Freiburg hoffen.

Frankreich: Macron offiziell ins Amt eingeführt
Am Sonntag war der neue Präsident dann allein vor hunderten Franzosen, die ihm trotz des regnerischen Wetters zujubelten. Der vor einer Woche gewählte Emmanuel Macron schreitet während seines offiziellen Amtsantritts über den roten Teppich.

Other news