Duisburg und Kiel vor dem Aufstieg

Marvin Ducksch schießt Holstein Kiel zum Aufstieg in die 2. Liga

Die Fans stürmten auf den Rasen, die Spieler ließen die Korken knallen: Die Traditionsvereine MSV Duisburg und Holstein Kiel feierten den Aufstieg in die 2. Bundesliga ausgelassen. "Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, das immer in meiner Erinnerung bleibt".

Duisburg/Kiel. Auch in der 3. Fußball-Liga stehen im Saisonendspurt die Entscheidungen an. "Davor ziehe ich meinen Hut!" Chancen auf Rang drei, der zur Teilnahme an der Relegation mit dem Drittletzten der 2. Bundesliga berechtigt, haben noch Jahn Regensburg (60 Punkte) und der 1. FC Magdeburg (58). "Die Mannschaft hat die Saison in der 3. Liga in der Favoritenrolle dominiert und den Aufstieg absolut verdient", sagte Rauball nach dem 3:0 (1:0)-Erfolg des MSV bei Fortuna Köln. Andreas Wiegel (45.+1) hatte die Meidericher nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit in Führung gebracht. Simon Brandstetters 3:0 in der 89. Minute war nur noch die Zugabe.

In Kiel ging die Party erst gegen Mitternacht los, weil die Aufstiegshelden noch den langen Weg aus dem schwäbischen Großaspach an die heimische Ostseeküste bewältigen mussten. Benedikt Saller (31.), Kolja Pusch (75.) und Marc Lais (90.) erzielten die Treffer der Gastgeber, Danny Breitfelder (84.) und Tom Baumgart (85.) hatten in einer packenden Schlussphase zwischenzeitlich ausgeglichen. Regensburg hat vor dem letzten Spieltag zwei Punkte Vorsprung und muss nun bei Preußen Münster antreten.

Die schickten den FSV Mainz 05 II in die Regionalliga. Rot-Weiß Erfurt (44) hat nach einem 2:1 (1:0) bei Hansa Rostock den Klassenerhalt in eigener Hand.

Related:

Comments

Latest news

Streich beweint Ingolstadts Abstieg: "Es ist die Hölle": Freiburg-Trainer
Ingolstadt droht der Abstieg, Gegner Freiburg hat die Europa League vor Augen - im Breisgau ist am Samstag Spannung garantiert. Für Bremer Ergebniskosmetik sorgten Theodor Gebre Selassie (59.), Philipp Bargfrede (86.) und Robert Bauer (90.+1).

Formel 1: Vettel startet von der Pole ins Russland-Rennen
Vettel entschied sich gegen einen frühen Stopp und versuchte, sich mit freier Fahrt einen Vorteil zu erarbeiten. Vettel soll schon in seiner dritten Saison bei dem Traditionsrennstall um die WM kämpfen - und sie gewinnen.

Gabriel: Biennale-Sieger regen zum Nachdenken über Kunst an
HINTERGRUND: Die Kunst-Biennale in Venedig ist eine der bedeutendsten Ausstellungen für moderne Kunst weltweit. Zuletzt hatte Christoph Schlingensief 2011 posthum den Goldenen Löwen für den deutschen Pavillon geholt.

"Spiegel" startet digitale Tageszeitung
Wer sich dafür entscheidet, findet das Angebot unter der Adresse Daily.spiegel.de sowie auf Spiegel Online . Zudem wollen sich die Hamburger auch die großen Debatten in den sozialen Netzwerken kümmern.

Macron kommt zu Antrittsbesuch nach Berlin
Auch Eurobonds, also gemeinsame Anleihen, lehnte er strikt ab: "Die europäische Idee ist etwas anderes als eine Transferunion". Sein Vorgänger François Hollande empfing den 39-Jährigen am Sonntag auf dem roten Teppich in der Pariser Machtzentrale.

Other news