Fußball: Lizenz im zweiten Anlauf für Erste-Liga-Club SV Horn

Fußball: Lizenz im zweiten Anlauf für Erste-Liga-Club SV Horn

Wer steigt aus der Ersten Liga ab?

Nach Prüfung der nachgereichten Unterlagen wird der SV Horn jedoch ein überarbeitetes Budget sowie Liquiditätsplan vorlegen, so will es das Protestkomitee. "Im Zuge dessen wurde auch festgestellt, dass der Senat 5 auf Basis der ihm vorliegenden Unterlagen korrekt entschieden hat".

Das Lizenzverfahren der Bundesliga für die kommende Saison ist nun abgeschlossen. Aus der Regionalliga Mitte suchte nur TSV Hartberg um eine Spiellizenz an und erhielt diese auch. Außerdem steht nun fest, dass es in der aktuellen Saison einen sportlichen Absteiger aus der Ersten Liga geben wird. Dieser Punktabzug sowie eine Geldstrafe in der Höhe von 25.000 Euro wurden vom Senat 5 aufgrund groben Terminverzugs im erstinstanzlichen Lizenzierungsverfahren verhängt. Einem 0:2 gegen das Schlusslicht FAC folgte eine 3:1-Niederlage in Wiener Neustadt, daraus resultierend sind die Floridsdorfer bis auf zwei Punkte an das rettende Ufer Platz 9, an dem sich der SV Horn gerade befindet, herangekommen.

Related:

Comments

Latest news

D: Mann von Alkoholisierten zu Tode geprügelt
In Hürth-Hermülheim bei Köln ist ein 29-jähriger Mann an den Verletzungen gestorben, die er bei einer Schlägerei davontrug. Ermittlungen führten zur Identifizierung der beiden Flüchtigen, die gegen 17 Uhr in Hürth-Hermülheim festgenommen wurden.

Trump warnt gefeuerten FBI-Chef Comey
Kurz darauf bestellte er Jeff Sessions und Rod Rosenstein, den Justizminister und dessen Stellvertreter, ins Weiße Haus. Der Senator Lindsey Graham sagte, Trump habe das Recht, den FBI-Direktor "für welchen Grund auch immer zu entlassen".

Nach Kritik an Generälen: Leyen entschuldigt sich - nimmt aber nichts zurück
In der Affäre um den terrorverdächtigen Offizier sind gegen Verantwortliche sogenannte Verwaltungsermittlungen eingeleitet worden. Bei den Terrorermittlungen in der Bundeswehr könnten Beamte einem rechten Unterstützer-Netzwerk auf der Spur sein.

"Kein Aids für alle": Neue Kampagne soll Angst nehmen
In drei Jahren soll in Deutschland nach dem Willen der Deutschen Aids-Hilfe (DAH) niemand mehr an der Immunschwäche erkranken. Besondere Anstrengungen seien außerdem beispielsweise in Haftanstalten und für Menschen mit Migrationshintergrund notwendig.

Atlético hofft auf ein Fußball-Wunder
So war es beim 2:0, als Varane Atléticos Fernando Torres ungeschickt genug attackierte, dass der Penaltypfiff unvermeidlich war. Vor allem die Strippenzieher im Mittelfeld - Casemiro, Kroos und Luka Modrić - ließen den Ball clever zirkulieren.

Other news