Fußball : Weigl fällt mit Bruch des Sprunggelenkes lange aus

Thomas Tuchel Zwist Borussia Dortmund Berichterstattung Hans Joachim Watzke Dissens Hoffenheim Fell Pressekonferenz Leistung BVB Gemütszustand FC Augsburg Michael Zorc Sprengstoffanschlag Monaco Pokalfinale Sportdirektor Vereinsführung

Nach den unruhigen Wochen bei Borussia Dortmund hat sich BVB-Star Nuri Sahin im "ZDF Sportstudio" zum Verhältnis zwischen der Mannschaft und Trainer Thomas Tuchel geäußert. Am Samstag nach dem Spiel verzichtete der Trainer auf weitere verbale Konfrontation und ließ im Hinblick auf die schweren Turbulenzen der vergangenen Woche wissen: "Wenn ich meine Mannschaft auf diese Weise spielen sehe, geht es mir gut".

Weigl (21) wird dem BVB im Saisonfinale um Platz 3 gegen Werder Bremen am Samstag und im Pokalendspiel gegen Eintracht Frankfurt fehlen.

Mit 61 Zählern geht die Borussia punktgleich mit Kontrahent 1899 Hoffenheim in den Kampf um Platz drei und die direkte Qualifikation für die Champions League.

"Wir haben uns eine sehr gute Ausgangsposition verschafft, nicht nur durch die Punkte, sondern auch durch die Art und Weise, wie wir spielen", sagte Trainer Manuel Baum: "Wir sind positiv gestimmt".

Die Antwort der Borussen folgte postwendend: Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang stand goldrichtig, als Shinji Kagawas Flachschuss in seine Richtung kam und er aus der Nahdistanz zum 1:1 einschob (32.).

"Wir haben jetzt zwei Endspiele, eins in Dortmund, eins in Berlin", sagte Tuchel, "und wir haben in diesen Spielen immer geliefert mit einer Topleistung, deshalb bleiben wir optimistisch".

Die BVB-Profis äußerten sich in der Trainer-Causa defensiv.

Das Pflichtgefühl für und die Zuneigung zu seiner Mannschaft sind Motive, die Tuchel zuletzt gern thematisiert hat. Max beförderte das Spielgerät flach vor das Tor von BVB-Keeper Roman Bürki, der diesen nur ablenkten konnte, genau vor die Füße von Alfred Finnbogason, der lässig vollstreckte. Für die Spieler stehe die Konzentration auf die sportlichen Ziele ganz klar im Vordergrund, sagte Kapitän Marcel Schmelzer.

Wie plant der Coach die entscheidenden Spiele ohne seinen Pass-Giganten? Andreas Luthe ersetzt Stammkeeper Marwin Hitz, der aufgrund von Hüftproblemen nicht auflaufen kann.

Nach Luthes langem Ball bekam Lukasz Piszczek den flinken Max mal wieder nicht gestoppt. Bürki war zwar noch dran, den Abpraller versenkte jedoch Finnbogason. Nur drei Minuten später lenkte Aubameyang einen Flachschuss von Kagawa zum 1:1 ab. Noch in der Nachspielzeit der ersten Hälfte verpasste der Gabuner nach einer Flanke Dembelés per Kopf sogar die Führung. Dominik Kohr (77.) hatte aber mit seinem Kopfball nach einer Ecke noch eine gute Chance.

"Jule hatte große Schmerzen", erklärte Marco Reus nach der Partie.

Related:

Comments

Latest news

Bayern: Explosion in bayerischer Fabrik mit mehreren Schwerverletzten
Ein Sprecher des Polizeipräsidiums Unterfranken sagte allerdings, dass die Feuerwehr den entstandenen Großbrand im Griff habe. Eine Gefahr für die Bevölkerung besteht nicht, es sind keine Gift- oder Gefahrenstoffe ausgetreten .

Höhere Wahlbeteiligung bei der Landtagswahl NRW 2017 möglich
Bis 16 Uhr hätten etwa 59,2 bis 59,3 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben, sagte Wolfgang Schellen dem MDR. Besonders eifrig waren die Düsseldorfer bislang wählen.

Immobilienkonzern TLG will Konkurrenten WCM übernehmen
Die Veröffentlichung der Angebotsunterlage wird im Internet unter www.tlg.de unter der Rubrik "Investor Relations" erfolgen. Dies entspricht einer Prämie von 4,6% auf den WCM-Schlusskurs vor dem Aufkommen erster Übernahmespekulationen.

Hollywood trauert: US-Schauspieler Powers Boothe gestorben
Traurige Neuigkeiten aus Hollywood! Er spielte unter anderem Senator Roark in "Sin City" und "Sin City: A Dame to Kill For". Der Charakterdarsteller starb am gestrigen Sonntag in seinem Haus in Los Angeles friedlich im Schlaf, wie Medien berichten.

Duisburg und Kiel vor dem Aufstieg
Andreas Wiegel (45.+1) hatte die Meidericher nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit in Führung gebracht. Regensburg hat vor dem letzten Spieltag zwei Punkte Vorsprung und muss nun bei Preußen Münster antreten.

Other news