USA: US-Schauspieler Powers Boothe gestorben

Boothe bei den Emmy Awards im Jahr 2012

Traurige Neuigkeiten aus Hollywood!

Los Angeles Der US-Schauspieler Powers Boothe ist am Sonntag gestorben. Das berichtet nun das Portal "Variety" und beruft sich dabei auf den Sprecher des Hollywoodstars. Er spielte unter anderem Senator Roark in "Sin City" und "Sin City: A Dame to Kill For".

"Mit großer Traurigkeit beklage ich den Tod meines Freundes Powers Boothe".

Boothe wurde bekannt durch seine Rolle als eiskalter Saloon-Besitzer Cy Tolliver in "Deadwood". Außerdem hatte er Auftritte in Serien wie "24", "Deadwood" oder "Nashville".

Auch in der Serienwelt war Powers Boothe beliebt. Der aus Filmen wie "Sin City" oder "The Avengers" bekannte US-Schauspieler Powers Boothe ist tot.

Am liebsten spielte er die Rolle des Bösewichts - und für seine schauspielerischen Leistungen wurde er mit einem Emmy Award ausgezeichnet: 1980 verkörperte er in "Das Guayana-Massaker" den Sektenführer Jim Jones.

Related:

Comments

Latest news

TV-Übertragungsrechte: Champions League bald nicht mehr im Free-TV?
Nach " Kicker "-Informationen sollen die Rechte für den Großteil der Spiele in der Champions League an Sky gehen". Denn: Seit Ende 2016 bietet der Münchner Sender mit Sky Sport News HD auch einen frei empfangbaren Kanal an.

Hessische Künstler als Biennale-Gewinner
Etwa 120 Künstler aus 51 Ländern zeigen darin ihre Werke, darunter neben Walther drei weitere deutsche Künstler. Franz Erhard Walther aus Fulda wurde mit dem Goldenen Löwen als bester Künstler ausgezeichnet.

Sperrung nach Polizeieinsatz im Finanzamt aufgehoben
Nachdem etwa 600 Menschen den Komplex verlassen hatten, durchsuchten Spezialisten mit Spürhunden den acht Etagen hohen Bau. Die Polizei hatte die Umgebung des Gebäudes nach Eingang der Drohungen weiträumig abgesperrt.

Habeck fordert von SPD im Norden Angebot für Ampel-Koalition
Die CDU hatte sich bei der Wahl laut dem vorläufigen amtlichen Endergebnis um fast sieben Punkte auf 33 Prozent verbessert. Er gehe davon aus, dass sich die Partei bis zum Sommer neu aufstellen werde, sagte SPD-Fraktionschef Norbert Römer.

Verletzte bei Explosion in bayerischer Autoteile-Fabrik
In einem Werk des Automobilzulieferers Schaeffler im unterfränkischen Eltmann in Bayern hat es am Montag eine Explosion gegeben. Der Notruf ging am Montagvormittag ein, wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Unterfranken sagte.

Other news