Amazon Echo: Erstes Bild zeigt neuen Assistenten mit Touchscreen

Amazon Echo: Erstes Bild zeigt neuen Assistenten mit Touchscreen

Amazon Echo Show nennt sich das neue Sprachsteuerungs-Gadget von Amazon.

Über eine Markteinführung in Europa gibt es noch keine Angabe, sie wird aber mit Sicherheit nicht lange auf sich warten lassen. Erfreulich ist jedenfalls, dass man die Funktion für Anrufe und Nachrichten zukünftig auf allen Echo-Geräten nutzen können wird. Auch als Video-Messenger und Babyphone mit Kameraüberwachng lässt sich Echo Show einsetzen. Verfügbare Skills können verwendet werden und es sind auch Videogespräche möglich, allerdings nur mit Echo-Besitzern oder Alexa-Nutzern.

Der Echo Show wird zunächst nur in den USA verkauft, kostet 230 US-Dollar (etwa 212 Euro). Ab dem 28. Juni soll der Hersteller mit der Auslieferung starten.

Schon vor einigen Wochen kamen Gerüchte auf, wonach Amazon eine solche Funktion plane. Alexa hat allerdings nicht nur Zugriff auf Prime Music, auch Internetradiosender und Musikstreamingdienst Spotify können angesteuert werden: "Spiele ‚Pop' von Spotify". Nach dem Original-Echo und dem kleinen Ableger Echo Dot kam erst kürzlich der kleine Echo Look mit einer integrierten Kamera. Damit Euch Alexa auch auf größere Entfernung noch versteht, sind acht Mikrofone vorhanden. Sollte das Gerät in den nächsten Stunden bzw. Außerdem können Smart-Home-Komponenten mittels Alexa mit der Stimme bedient werden. Auch eine Fahrt mit der Bahn oder dem Taxi soll Alexa ordern können.

Mit dem heute enthüllten Echo Show baut Amazon seine Produktfamilie smarter Lautsprecher weiter aus. Echo Look steht bis dato nur in den USA zum Verkauf. Allein schon die Information, welches Outfit aktuell für welchen Nutzer wichtig ist, kann viel über seine oder ihre aktuelle Alltagsagenda verraten und so wertvolle Datenpunkte für Cross-Selling-Angebote liefern. Den zugehörigen Dienst nennt Amazon Alexa Calling. Alle weiteren Alexa-Fertigkeiten werden natürlich auch unterstützt.

Der Internethändler Amazon plant ein neues Logistikzentrum in Achim nahe Bremen. Beim großen Echo Dot haben mir die Lautsprecher nicht gefallen.

Related:

Comments

Latest news

England: Wagners Huddersfield im Play-off-Finale
Huddersfield Town , englischer Fußballmeister der Jahre 1924, 1925 und 1926, spielte zuletzt vor 45 Jahren im englischen Oberhaus. Dann half Huddersfield der Gegner, der Ausgleich fiel durch ein Eigentor des Sheffield-Verteidigers Tom Lees (73.).

Mario Kart 8 Deluxe: Patch ändert übel beleidigende Geste
Des Weiteren stellt es kein Problem mehr dar, eine Freunde-Lobby zu erstellen, wenn ihr mehr als 100 Freunde habt. Die Animation des Inkling-Mädchens wurde geringfügig geändert, da einige Spieler sie als unangebracht empfanden.

EU schlägt Glyphosat-Verlängerung um zehn Jahre vor
Experten der EU-Chemikalienagentur ECHA befanden dann im März diesen Jahres, dass Glyphosat nicht krebserregend sei. Bisher konnten die EU-Staaten keine Einigung darüber erzielen, ob das Herbizid weiter eingesetzt werden darf.

EU bestraft Facebook wegen falscher Angaben zu WhatsApp
Facebook betonte stets, man habe korrekte Angaben über technische Fähigkeiten und Pläne gemacht. Diese Möglichkeit habe aber in Wahrheit bereits damals bestanden, erklärte die EU-Behörde.

Behörde sieht sich getäuscht: EU-Kommission verlangt 110 Mio Euro Strafe von
Sie sprach von einem "klaren Signal an Unternehmen", dass sie die Regeln der EU bei Übernahmen einhalten müssten. Die EU-Kommission sieht sich getäuscht und statuiert ein Exempel.

Other news