Baxter wieder Chefcoach von Südafrikas Nationalmannschaft

Stuart Baxter wird wieder Trainer des südafrikanischen Nationalteams

Der südafrikanische Fußballverband ist bei der Suche nach einem neuen Nationaltrainer fündig geworden.

Johannesburg - Der schottische Fußballtrainer Stuart Baxter (63) übernimmt zum zweiten Mal die südafrikanische Nationalmannschaft. Er wird Nachfloger von Ephraim 'Shakes' Mashaba, der im Dezember 2016 entlassen wurde.

Bereits von 2004 bis 2005 hatte Baxter die Südafrikaner trainiert, die Teilnahme an der WM 2006 in Deutschland aber verpasst.

Stuart Baxter wird wieder Trainer des südafrikanischen Nationalteams.

Als Vereinstrainer war der Schotte unter anderem bei Vissel Kobe (Japan), AIK Solna (Schweden), Genclerbirligi Ankara (Türkei), Helsingborgs IF (Schweden) und zuletzt bei SuperSport United (Südafrika - Vertrag läuft noch bis Ende Mai) tätig.

Auf dem Weg nach Russland 2018 liegt Südafrika aktuell auf dem zweiten Platz der Gruppe D in der afrikanischen WM-Qualifikation und ist punktgleich mit Tabellenführer Burkina Faso.

Related:

Comments

Latest news

Polizei fasst Höschendieb aus Burghaun
Fotos der sichergestellten Wäschestücke sind auch im Internet unter http://k.polizei.hessen.de/1935833715 abrufbar. Blogspan.net übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung.

Sprudelwasser soll dick machen
Ein zweiter Test an 20 männlichen Studenten legt nahe, dass Sprudelwasser im menschlichen Körper die gleiche Wirkung hat. Es gab nur einen Unterschied: Die eine Gruppe bekam Leitungswasser, die andere trank Mineralwasser mit Kohlensäure.

WhatsApp entschuldigt sich für halbstündige Störung
Am späten Abend schien sich die Situation zu bessern, nur noch wenige Nutzer meldeten Probleme mit dem beliebten Messenger. Was ist denn plötzlich mit WhatsApp los? Ebenso treten Probleme auf, eine Online-Verbindung zur App herzustellen.

Dirk Nowitzki, Mick Schumacher und Co kicken für Michael Schumacher
Michael Schumachers Benefiz-Spiele sind legendär und es war immer eine Ehre und ein großer Spaß für mich, dabei sein zu dürfen. Seit knapp einer Woche ist klar, dass das Benefizspiel "Champions for Charity" in diesem Jahr erneut in Mainz stattfindet.

Nach der NRW-Wahl: Die SPD ist eine kampferprobte Partei
Nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen erklärten die Parteien, wie sie sich in den Monaten bis zur Bundestagswahl am 24. Merkel zeigte sich mit drei CDU-Siegen seit Jahresbeginn im Saarland, in Schleswig-Holstein und NRW selbstbewusst.

Other news