Wirre Gerüchte um Avril Lavigne

Die kanadisch-französische Sängerin Avril Lavigne musste sich auch schon über einen Hacker Angriff und die Veröffentlichung von Nacktbildern ärgern. Der Hacker konnte sich angeblich über ihre iCloud Zutritt zu den privaten Aufnahmen verschaffen. Die

Geht's noch abgedrehter? In den letzten Jahren ist es ruhiger um Avril Lavigne (32) geworden und das, obwohl sie mit ihrer punkigen Musik die Nullerjahre maßgeblich geprägt hat.

Ein Nutzer auf Twitter nahm das Jubiläum zum Anlass, die Verschwörungstheorie erneut aufzufädeln. Ein Tweet darüber wurde in kurzer Zeit über 100.000 mal retweetet. Der "Mirror" berichtet jetzt, einige Fans seien der Meinung, Avril Lavigne habe sich 2003 nach dem Tod ihres Großvaters das Leben genommen und würde jetzt durch ein Double ersetzt. Über die Todesursache sind sich die Verschwörungstheoretiker uneinig.

Melissa Vandella heiße die Doppelgängerin und sei nach dem vermeintlichen Selbstmord in die Rolle der 32-Jährigen geschlüpft.

Auf diversen Blogs, die sich unter anderem "Avril ist Dead" ("Avril ist tot") nennen, finden sich detaillierte Ausführungen zu Lavignes angeblichem Ableben, das durch unzählige "Beweise" geschützt wird. Demnach habe sich ihre Kieferpartie und Hautfarbe über die Jahre verändert, auch ihr veränderter Kleidungsstil spreche dafür, dass es sich nicht um die echte Avril Lavigne handle. "Wir sind für dich da".

Related:

Comments

Latest news

EU-Kommission: : Glyphosat-Zulassung soll um zehn Jahre verlängert werden
Der grüne Europaabgeordnete Martin Häusling wertete den Vorstoß der Kommission als "unpassenden Vorschlag zur unpassenden Zeit". Viele unabhängige Studien hätten die zahlreichen Gefahren für Umwelt und Gesundheit unterstrichen, die von Glyphosat ausgehen.

BVB nach Wirbel um Tuchel nur 1:1 in Augsburg
Den Dortmunder Spielern waren Auswirkungen des Streits zwischen Tuchel und Vereinsboss Watzke auf dem Rasen nicht anzumerken. Saisontreffer kurz danach den Ausgleich her. "Leider hat der Punkt noch nicht gereicht", sagte FCA-Kapitän Paul Verhaegh.

Lindner sieht FDP-Wahlerfolg als Ansporn für Bundestagswahl
Lindner, die Botschaft ist klar, ist sehr zufrieden, er hat die Liberalen in Nordrhein-Westfalen in ungeahnte Höhen geführt. Werner Bruns von der Rheinischen Fachhochschule in Köln warnt, die FDP dürfe nun nicht überheblich oder arrogant werden.

Battlestar Galactica Deadlock: Strategiespiel mit einem Trailer für Konsolen und PC angekündigt
Zudem möchte man den Fans der Marke ein Spiel bieten, das tief mit den Werten der Franchise verbunden ist. Neben Figuren aus der bekannten Lore wird man ebenfalls auf neue Protagonisten treffen.

Wikileaks-Informantin Manning aus der Haft entlassen
Er hatte angekündigt, im Falle der Freilassung Mannings freiwillig in die USA zu gehen, hatte das später aber wieder relativiert. Seit 2010 sitzt Manning , die von einem US-Kriegsgericht zu 35 Jahren Gefängnis verurteilt wurde, in Haft.

Other news