Autofahrer flüchtet nach Unfall mit 13-jährigem Radler

Püttlingen - Ein Autofahrer hat in Püttlingen einen 13 Jahre alten Radler angefahren und ist abgehauen! Der Autofahrer flüchtete von der Unfallstelle.Zunächst wartete der Junge mit seinem Fahrrad an einem Fußgängerüberweg in der Bengeser Straße - hier wollte er die Straße überqueren. Als ein Auto anhielt, stieg er auf sein Fahrrad und wollte über die Straße fahren.

Auf dem Gegenfahrstreifen beachtete ein Pkw-Fahrer jedoch nicht den Jungen und dieser fuhr gegen die linke Fahrzeugseite des Pkw und kam zu Fall, wobei er sich am linken Bein/Knie verletzte. Der 13-Jährige wurde leicht am Bein verletzt. Bei seinem Wagen handelt es sich um einen roten Kombi, vermutlich der Marke Renault.

Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalls.

Related:

Comments

Latest news

Der erste Trailer zum "Emoji"-Kinofilm ist da"
Bereits bei der Ankündigung konnte man sich nicht so recht vorstellen, wie man aus den bekannten Emojis einen Film drehen kann. Und der Trailer, der am Dienstag erschienen ist, zeigt, wie dreist die "Handlung" zusammengeklaut wurde.

Bericht: Hinweise auf rechtes Netzwerk an Bundeswehr-Universität München
Beim offiziellen Akt zum Volkstrauertag 2014 im oberpfälzischen Eslarn sprach Felix S. vor Soldaten und Bürgern. Studenten der Hochschule machten in den vergangenen Jahren immer wieder Schlagzeilen wegen rechter Umtriebe.

Neue Studie : Hertha BSC plötzlich offen für Olympiastadion-Umbau
Selbst ein Neubau in Berlin wird von den Genossen "kritisch gesehen" und stattdessen ein Umbau des Olympiastadions gefordert. Michael Müller, Regierender Bürgermeister sagte: "Das Ergebnis der Gespräche ist sehr erfreulich für alle Seiten".

Neue MacBooks zur WWDC 2017 Anfang Juni?
Laut einem Bericht von iFun hat Apple damit begonnen, die Geräusche durch den Austausch des kompletten Topcase zu beheben. Mit einem Plus von 14 Prozent entwickelte sich der Geschäftsbereich zudem besser als die iPhone-Sparte (plus 1 Prozent).

Telekom aktiviert HD Voice Plus für Galaxy S7 und Xperia XZ
Dazu gehört die Telekom-Version des Samsung Galaxy S7 (und höher) sowie das Sony Xperia XZ. Zum einen werden gegenwärtig Netzbetreiber-übergreifende Gespräche noch nicht angeboten.

Other news