Endspiel gegen Wolfsburg: Lasogga fällt aus, Entwarnung bei Müller

Abstiegskampf

Der HSV bezieht wie schon vor zwei Wochen zur Vorbereitung auf das Finale ein Kurztrainingslager in Rotenburg (Wümme).

Hamburg/Rotenburg Kein Lärm, viel positive Energie und keine bohrenden Fragen: In der Abgeschiedenheit der niedersächsischen Provinz sucht Markus Gisdol für seine Profis vom Hamburger SV das richtige Rezept für den Abstiegs-Showdown gegen den VfL Wolfsburg. Müller hatte am Mittwoch nach Problemen am linken Knie das Training abbrechen müssen. "Bei Müller ist das Innenband nicht kaputt, es besteht Hoffnung", sagte Gisdol.

Der HSV braucht am Sonnabend gegen Wolfsburg einen Heimsieg, um den Gang in die Relegation zu vermeiden.

Nur mit einem Sieg kann der HSV als Tabellen-16. der dritten Relegation nach 2014 und 2015 noch entgehen - dem VfL Wolfsburg wiederum reicht ein Punkt für den sicheren Verbleib in der Bundesliga. "Nun haben wir erstmals etwas zu gewinnen, die Position wird sich nicht verschlechtern". Negative Gedanken blendet er aus. Die Hamburger stehen auf dem Relegationsplatz und die Wölfe einen Platz darüber auf Rang 17. Es wird erwartet, dass das Volksparksstadion mit 57000 Besuchern ausverkauft sein wird.

Related:

Comments

Latest news

Hoher Schaden nach Brand in Drogerie - Kripo ermittelt
Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte in der Nacht hatte sich das Feuer bereits auf große Teile des Dachstuhls ausgebreitet. Aus bisher ungeklärter Ursache waren auf der Rückseite des Gebäudes mehrere abgestellte Rollcontainer in Brand geraten.

Dynamo Dresden verpflichtet Gonther vom FC St. Pauli
Der 30-jährige Innenverteidiger wechselt ablösefrei zu den Sachsen und erhält dort einen Vertrag bis 2020, wie der Club mitteilte. Wie die Sachsen offiziell verkünden, wechselt nach Rico Benatelli, der aus Würzburg kommt, Sascha Horvath von Sturm Graz zur SGD.

De Maizière: "unerhörter Verdacht" im Fall Amri
Amri floh über Frankreich nach Italien, wo er wenige Tage nach seiner Tat bei einem Schusswechsel mit Polizisten getötet wurde. Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus sehen in der Entwicklung vor allem einen Verdienst des Sonderermittlers Jost.

Mannheim: Elf Jahre Haft wegen besonders schwerer Vergewaltigung
Das dortige Amtsgericht verurteilt ihn wegen mehrerer Diebstähle aus Autos zu 14 Monaten Haft ohne Bewährung. Bis zuletzt hatte der "Uni-Vergewaltiger" keine Reue, kein Mitleid mit seinen Opfern erkennen lassen.

Volleyballtrainer soll mehrere Kinder missbraucht haben
Ein Volleyballtrainer soll seit 2006 in Wien und Klagenfurt zumindest fünf Kinder sexuell missbraucht haben. Der Mann befindet sich bereits in Untersuchungshaft und wird bald nach Klagenfurt überstellt.

Other news