EU macht Weg frei für Nutzung von Streaming-Abos im Ausland

Bei Netflix sollen die Ländersperren fallen

Zusätzliche Gebühren dürfen ab 2018 nicht mehr erhoben werden, das Geoblocking entfällt. Bisher hatten die Anbieter den Zugriff aus anderen Ländern häufig verweigert, da ihnen dazu die Rechte fehlten. Das EU-Parlament hat am Donnerstag mit großer Mehrheit einen Verordnungsentwurf zur "grenzüberschreitenden Portabilität" bezahlter Inhaltsdienste im Internet beschlossen, nachdem es sich im Februar mit dem Ministerrat und der EU-Kommission nach langem Streit auf einen Kompromiss geeinigt hatte. Nun entscheidet das EU-Parlament.

Netflix ist nur einer von vielen Streaming-Diensten, der bald im EU-Ausland so wie zu Hause genutzt werden kann. Noch ist unklar, ob die Diensteanbieter möglicherweise allgemein die Abogebühren erhöhen. Die Anbieter werden daher dazu verpflichtet, den Wohnsitz ihrer Kunden zu prüfen und abhängig davon die betreffenden Inhalte zur Verfügung zu stellen. So soll sichergestellt werden, dass der Kunde seinen Vertrag hauptsächlich in seinem Heimatland nutzt.

Die neuen Regeln gelten allerdings nur für "vorübergehende" Auslandsaufenthalte - etwa einen Urlaub oder ein Auslandssemester. Diese Maßnahmen sind in einer Liste erschöpfend aufgezählt: Elektronische Identitätsprüfung, Zahlungsdetails, öffentliche Steuerinformationen, Postadresse und IP-Adresse.

Anfang Juni müssen die EU-Mitgliedstaaten der Reform noch ihr offizielles Okay geben, was allerdings nur als Formsache gilt.

Von der neuen Regelung wären zunächst jedoch nur kostenpflichtige Dienste betroffen, ob Anbieter auch ihre kostenlosen und meist werbefinanzierten Dienste für die neue Regelung öffnen, bleibt abzuwarten. Derzeit wird damit gerechnet, dass die neue Richtlinie ab Anfang 2018 für Diensteanbieter gelten wird.

Selbstverständlich will jeder, der einen Streaming-Dienst abonniert hat, diesen auch nutzen.

Related:

Comments

Latest news

HD Graphics Role In Online Slots Explained
Slots still keep the basics from this very first machine but modern technology has turned them into a major form of entertainment. Considering that the first slot was invented back in 1895, it’s not surprising that things have come a long way since then.

Neuer Bayern-Kapitän: Ancelotti lässt Team und Verein entscheiden
Jetzt bei Tipico wetten - und 100€ Neukundenbonus sichern! Erlebe die Bundesliga-Highlights live und auf Abruf auf DAZN. Schalke 04 gibt in der Bundesliga alles für die Europa-League-Qualifikation.

OP-Vorpremiere: "Alien: Covenant" Ridley Scott lässt wieder die Aliens los
Allerdings: Wir lassen uns mit einem dritten Teil zur Vorgeschichte auch gern von einer anderen Wahrheit überzeugen. So künstlich und farblos wie der Charakter des Roboters, ist aber auch die Umsetzung Fassbenders.

Asylverfahren werden nach Fall Franco A. überprüft: Bamf deckt viele Fehler auf
Der rechtsextreme Bundeswehrsoldat Franco A. tarnte sich im November 2016 als aus Syrien geflohener Christ. In welchem Umfang sich dies auf den Abbau der Altverfahren auswirke, könne noch nicht abgeschätzt werden.

Weltweite Destiny 2 Gameplay-Premiere bei uns im Livestream am 18. Mai
Jeder Spieler erstellt sich seinen eigenen Charakter, einen so genannten "Hüter", die auserwählten Beschützer der Menschheit. Außerdem ist er ein leidenschaftlicher Heimwerker und Fan von Game of Thrones.

Other news