Ex-Häftling nach nur 45 Minuten rückfällig

Symbolbild

In Schwaben ist ein ehemaliger Häftling innerhalb der rekordverdächtigen Zeit von 45 Minuen nach seiner Entlassung rückfällig geworden.

Gablingen - Ein kurzes Vergnügen: Ein 30-Jähriger wurde am Donnerstagmorgen aus der Haft entlassen - und musste kurz darauf wieder in den Knast! In Freiheit lief der Mann in den Ortsteil Gablingen-Siedlung - und verspielte seine Freiheit sogleich wieder. Dort trat er aus Frust gegen einen Briefkasten und warf mehrere Mülltonnen um. Eine Tonne landete auf der Straße, mehrere Autofahrer mussten stark abbremsen.

Eine Polizeistreife nahm den randalierenden Ex-Häftling wieder fest. Der 30-Jährige wurde dem Haftrichter vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete. Nun sitzt der Mann wieder im Gefängnis in Gablingen ein. Weswegen und wie lange der Mann zuvor im Gefängnis gesessen hatte, wurde nicht bekannt.

Related:

Comments

Latest news

Weitere Verschärfung bei Asylrecht und Abschiebungen
Der Bundestag verabschiedete dazu am Donnerstagabend ein Gesetzespaket "zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht". Die Koalition hatte jedoch am Mittwoch im Innenausschuss noch weitere Verschärfungen in den Gesetzentwurf eingefügt.

Iran: Präsidentenwahl im Iran
Sein konservativer Gegner stehe für eine "Logik des Verbots", warnte Ruhani, und verstehe nichts von Diplomatie. Voraussichtlich können Wähler noch bis Mitternacht der Ortszeit abstimmen, nach unserer Zeit ist das 21.30 Uhr.

Richter schlief in Verhandlung: Gericht kippt Urteil
Ein kurzes Schließen der Augen oder ein Senken des Kopfes auf die Brust beweise allerdings noch nicht, dass ein Richter schläft. Bei solch einer anhaltenden "geistigen Abwesenheit" sei die Richterbank nicht mehr vorschriftsmäßig besetzt.

Flugzeugteil stürzt am Münchner Flughafen auf ein Feld
Klar ist mittlerweile, dass es sich um eine Abdeckung eines Motors für die Landeklappen an den Tragflächen handelt. Beim Landeanflug auf den Münchner Airport hat eine Maschine ein mehrere Meter großes Flugzeugteil verloren.

AfD-Politiker Pretzell und Petry bekommen einen Sohn
Das Kind von Petry und ihrem Partner Marcus Pretzell, dem AfD-Landesvorsitzenden in NRW, soll Ferdinand heißen. Frauke Petry ist seit Sommer 2016 offiziell von ihrem früheren Mann, dem Pastor Sven Petry, geschieden.

Other news