Groschek soll neuer Chef der SPD in NRW werden

SPD-Parteivorsitz in NRW Michael Groschek hat gute Chancen

Finanzminister Walter-Borjans favorisiert Bau- und Verkehrsminister Groschek. Parteipräsidium und Landesvorstand der SPD kommen am Freitag in Düsseldorf zusammen, um über die Nachfolge von Hannelore Kraft zu beraten, die nach der Wahlschlappe von allen Parteiämtern zurückgetreten war.

Nach dem Rücktritt der scheidenden nordrhein-westfälischen Ministerpräsidentin Hannelore Kraft vom Vorsitz der Landes-SPD will die Parteiführung den bisherigen Landesverkehrsminister Michael Groschek zum neuen Parteichef machen.

Mit Bezug auf das Aufgabengebiet Groscheks und dessen Position als Reserveoffizier der Bundeswehr ergänzte Walter-Borjans: "Aufbauen hat etwas mit Bauen und Antreiben hat etwas mit Verkehr zu tun - und ein bisschen General wäre jetzt auch nicht schlecht". Schulz betonte, die schnelle Nominierung des bundes- und landespolitisch erfahrenen Sozialdemokraten und die Geschlossenheit in der Partei sei mit Blick auf die Bundestagswahl eine "große Ermutigung".

Andere äußern sich kritischer: "Mit Mike geht's wieder vorwärts in die Vergangenheit" und "Hallo, alte Beton- und Kohle-SPD". 2009 bis 2012 gehörte er dem Bundestag an. An den Sitzungen wird auch SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz teilnehmen. Kraft wird allerdings ihr Mandat wahrnehmen und im Landtag Büro und Hilfskraft haben. "Als Generalsekretär übernehme ich auch die Verantwortung für das Wahlresultat und stelle mein Amt zur Verfügung", sagte Stinka am Donnerstag nach Angaben eines Parteisprechers.

Related:

Comments

Latest news

Phantom Dust ab sofort gratis für Xbox One und Windows 10
Natürlich wird dabei vorausgesetzt, dass man Windows 10 besitzt, um auf Phantom Dust zurückgreifen zu können. Microsoft Studios hat für Dienstag die Neu-Veröffentlichung von Phantom Dust in Aussicht gestellt.

Trump beginnt Auslandsreise - erste Station Saudi-Arabien
Die USA wollen im Kampf gegen den Terror mehr von Saudi-Arabien, die Scheichs erhoffen sich von Trump mehr eigene Beinfreiheit. Erste Station seiner neuntägigen Reise durch den Nahen Osten und Europa wird an diesem Wochenende Saudi-Arabien sein.

Verfahren gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange in Schweden eingestellt
Mit Veröffentlichungen hatte seine Plattform Wikileaks vor allem die US-Regierung immer wieder massiv in Schwierigkeiten gebracht. Staatsanwältin Marianne Ny habe beschlossen, die Ermittlungen nicht weiterzuführen, erklärte die Staatsanwaltschaft in Stockholm.

Werder verpflichtet Gondorf aus Darmstadt
Zlatko Junuzovic wird Clemens Fritz , der nach dieser Saison seine Karriere beendet als Mannschaftskapitän beerben. In seinen 28 Einsätzen für die Hessen bereitete der 28-Jährige sechs Treffer vor.

Bundesliga-Endspurt HSV-Stürmer Lasogga fehlt gegen Wolfsburg
Das tatsächliche Spiel zwischen dem HSV und dem VfL Wolfsburg startet am morgigen Samstag, dem 20. In der Fußball-Bundesliga steht der letzte Spieltag an.

Other news