Phantom Dust: Neuauflage erscheint heute gratis für PC und Xbox One

Phantom Dust Die Neuauflage erscheint gratis für Windows 10 und Xbox One

Microsoft hat die Spendierhosen angezogen.

Kennt ihr das Spiel "Phantom Dust"?

Wie Microsofts Aaron Greenberg bekannt gab, kann die High Definition-Neuauflage zu "Phantom Dust" ab heute für die Xbox One und Windows 10 heruntergeladen. Der Titel ist ein Mix aus Action mit Aspekten eines Sammelkartenspiels. Das liegt nun schon gut 13 Jahre zurück.

Dies bedeutet, dass ihr eure Spielstände zwischen der Xbox One auf der einen sowie dem PC auf der anderen Seite hin- und herschieben könnt.

Ein kleiner Wermutstropfen für PC-Zocker: Phantom Dust wird exklusiv für Windows 10 freigegeben. Obendrauf handelt es sich dabei auch um eine Neuauflage mit verbesserten Texturen und Grafiken. Schließlich kann man bei einem kostenlosen Game nichts falsch machen.

Related:

Comments

Latest news

Das sind Bayerns fahrradfreundlichste Städte
So erhielt das münsterländische Reken , das in der Kategorie der Kommunen mit bis zu 50.000 Einwohnern gewann, die Bestnote 1,86. Um die Sicherheit und das Sicherheitsgefühl zu erhöhen, bräuchten die Radfahrer mehr Platz - darin sind sich viele einig.

Call of Duty Black Ops 3 Zombies Chronicles: Gameplay-Trailer da
Wer sich das Paket kauft, wird auch 20 Phiolen flüssiges Divinium und zwei brandneue schrullige Kaugummis als Bonus erhalten. Treyarch und Activision haben mal wieder ein neues Video zu "Call of Duty: Black Ops 3 Zombies Chronicles" veröffentlicht.

Werder Bremen holt Jerome Gondorf- Zlatko Junuzovic wird Kapitän
Liga in die Bundesliga marschiert. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Alle Parteien sind sich über den Wechsel einig, einzig die letzten Formalitäten fehlen noch.

AKTIE IM FOKUS: Grammer reagieren nicht auf Gerichtsentscheidung
Nun wollen die Hastors Grammer-Chef Hartmut Müller stürzen und fünf Aufsichtsräte durch eigene Leute ersetzen. Grammer machte 2016 mit weltweit 12.000 Mitarbeitern 1,7 Milliarden Euro Umsatz und 45 Millionen Euro Gewinn.

Kriminalität - Berlin - 28-Jährige in Bus erst belästigt, dann geschlagen
Nachdem andere Fahrgäste eingegriffen hatten, flüchtete die Gruppe an der Haltestelle Müllerstraße Ecke Gerichtstraße aus dem Bus. Alarmierte Beamte konnten die 65-Jährige, die Jugendlichen und das Mädchen in der Nähe feststellen.

Other news