Schweiz scheitert an Schweden

Reto Suri ist bereit für grossen Taten

Aufhorchen liess das Team von Trainer Patrick Fischer gegen Ende der Gruppenphase, als es gegen Kanada (3:2 nach Verlängerung), Finnland (2:3 nach Verlängerung) und Tschechien (3:1) sechs Punkte gewann. Von ihren zwölf Viertelfinals, welche sie seit 1992 an grossen Turnieren bestritten hat, gewann das Nationalteam nur deren zwei: 1992 mit 3:1 gegen Deutschland und 2013 mit 2:1 gegen Tschechien.

Die daher letztlich spielentscheidende Szene ereignete sich in der 34. Minute. Ein gutes Omen gibt es allerdings: Der Viertelfinal findet exakt vier Jahre nach dem besten Spiel der Schweizer Eishockey-Geschichte statt, dem 3:0-Triumph im WM-Halbfinal gegen die USA. Dann aber setzte Fischers Auswahl zu einem Steigerungslauf an. Der EVZ-Stürmer ist einer derjenigen Spieler, die beim Silbergewinn 2013 dabei waren. Diese Führung liessen sich die Schweizer nicht mehr nehmen, auch dank WM-Debütant Niklas Schlegel, der auch bei den ZSC Lions im Tor steht.

Mit dem Sieg gegen Tschechien sicherte sich die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft den zweiten Rang in der Gruppe A hinter Titelverteidiger Kanada. Nun folgte an seiner zweiten WM die erste Viertelfinal-Qualifikation für Fischer. Für den Zuger dürfte das erfolgreiche Abschneiden eine Genugtuung sein. Mit dem neuen Assistenten, dem Schweden Tommy Albelin, trat die Schweiz in Paris deutlich verbessert auf. Der Auftritt von Paris lässt auf einen erfolgreichen Schweizer Auftritt hoffen, umso mehr, als die NHL ihre Spieler mit grosser Wahrscheinlichkeit nicht ziehen lässt und zum Beispiel die Schweden mit einer ganz anderen, deutlich schwächeren Auswahl antreten werden. - SR Iverson/Kubus (CAN/SVK), Otmachow/Suchanek (RUS/CZE). Das 1:2 war erst der neunte Torschuss der lustlos wirkenden Tschechen. Die Tre-Kronor schlugen in der Runde der letzten Acht in Paris die Schweiz mit 3:1. - Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Tschechien, 3mal 2 Minuten gegen die Schweiz.

Schweiz: Genoni; Diaz, Furrer; Loeffel, Genazzi; Untersander, Kukan; Marti; Rüfenacht, Almond, Schäppi; Praplan, Haas, Hollenstein; Ambühl, Malgin, Herzog; Bodenmann, Suter, Suri; Brunner.

Schweden: Henrik Lundqvist; Stralman, Hedman; Brodin, Ekman-Larsson; John Klingberg, Edler; Lindholm, Rask, Landeskog; Nylander, Bäckström, Lindberg; Söderberg, Karlsson, Everberg; Eriksson Ek, Krüger, Joel Lundqvist; Nordström. Im Spiel gegen vorne überzeugten sie mit Tempo und vor den gegnerischen Goalies mit einer Effizienz, die für eine Schweizer Mannschaft eher atypisch ist. - Furrer (im zweiten Drittel), Almond (nach zwei Dritteln) und Diaz (49.) verletzt ausgeschieden. - Schüsse: Tschechien 24 (3-10-11); Schweiz 21 (8-7-6).

Related:

Comments

Latest news

Christian Ulmen, Fahri Yardim
Grund genug offenbar, um mit Christian Ulmen, Hauptdarsteller und Regisseur von jerks, in die Verlängerung zu gehen. Nach großartigen Abruf-zahlen setzt der Video-on-Demand-Anbieter seine erste Eigenproduktion fort.

Weitere Verschärfung bei Asylrecht und Abschiebungen
Der Bundestag verabschiedete dazu am Donnerstagabend ein Gesetzespaket "zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht". Die Koalition hatte jedoch am Mittwoch im Innenausschuss noch weitere Verschärfungen in den Gesetzentwurf eingefügt.

Lindner sieht in NRW-Ergebnis Signal für Comeback der FDP
Dass es nun vielleicht für Schwarz-Gelb im roten Kernland reichen könnte, damit konnte nun wirklich niemand rechnen. Sie hat sich gelohnt. "Wir freuen uns sehr", sagte der Spitzenkandidaten der Liberalen am Sonntag im ZDF.

ADFC-Test Münster verliert in der Gunst der Radfahrer
Münster ist wie gehabt die fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands, doch Revierstädte wie Bochum und Oberhausen holen langsam auf. Das ZDF ist für Inhalte externer Internetseiten nicht verantwortlich Neben den Spitzenreitern haben die Tester "Aufholer" gekürt.

AfD-Politiker Pretzell und Petry bekommen einen Sohn
Das Kind von Petry und ihrem Partner Marcus Pretzell, dem AfD-Landesvorsitzenden in NRW, soll Ferdinand heißen. Frauke Petry ist seit Sommer 2016 offiziell von ihrem früheren Mann, dem Pastor Sven Petry, geschieden.

Other news