BVB in der Champions League

Peter Stöger

Die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol rettete sich durch ein 2:1 (1:1) im Abstiegs-Showdown gegen den VfL Wolfsburg und schickte die Niedersachsen damit in die Relegation. Wolfsburg ging in der 23. Minute durch einen Treffer von Robin Knoche in Führung. Waldschmidt (88.) versetzt die Hamburger Fans in Extase. Dortmund setzte sich durch ein 4:3 gegen Werder Bremen im Fernduell mit 1899 Hoffenheim (0:0 gegen den FC Augsburg) durch. Wir weisen darauf hin, dass es sich hierbei nicht um die Meinung von boerse-express.com handelt. Die Geißböcke sind nach dem 2:0 (1:0) gegen den FSV Mainz 05 als Fünfter erstmals seit 25 Jahren wieder im Europacup vertreten.

Hoffenheim hätte gegen Augsburg einen Kantersieg benötigt, um noch am BVB vorbeizuziehen, kam aber nur zu einem 0:0, womit der Club von Martin Hinteregger den Klassenerhalt aus eigener Kraft schaffte.

CHAMPIONS LEAGUE: Borussia Dortmund hat es geschafft.

Schalke erreichte mit Guido Burgstaller bis zur 86. Minute bei Absteiger Ingolstadt nur ein 1:1, Leverkusen gewann mit Julian Baumgartlinger auswärts gegen Hertha BSC mit 6:2. Neben Meister FC Bayern München und Vize RB Leipzig machte der BVB durch ein 4:3 (2:1) gegen Werder Bremen den direkten Einzug in die Königsklasse perfekt. Durch das 1:4 (0:1) beim deutschen Rekordtitelträger verpasste der starke Aufsteiger die direkte Qualifikation für die Europa League.

Für Bayer trafen in Berlin Youngster Kai Havertz (31./45.+1), Javier Chicharito Hernandez (5.), Stefan Kießling (64., Foulelfmeter), Charles Aránguiz (81., Foulelfmeter) und Joel Pohjanpalo (90.). Bayern-Stürmerstar Robert Lewandowski blieb beim 4:1 torlos und verlor die Torjägerkanone noch an den Dortmunder Pierre-Emerick Aubameyang, der mit 31 Saisontreffern letztlich ein Tor mehr erzielt hat als der Pole. Ingolstadt und Darmstadt steigen in die 2. Bundesliga ab.

Eintracht Frankfurt hat mit einer Energieleistung eine misslungene Generalprobe für das DFB-Pokal-Finale am 27. Mai verhindert.

Marcel Sabitzer (25.) und Yussuf Poulsen (56.) sicherten das 2:2 (1:0) von Vizemeister RB Leipzig bei Eintracht Frankfurt.

Related:

Comments

Latest news

Alexa kann jetzt auch zeigen: Amazon Echo Show hat Display und Kamera
Diese wird nicht nur von Echo Show zu Echo Show funktionieren, sondern auch von Echo Show zu Smartphone über die Alexa-App. Das neue Alexa-Gerät von Amazon soll den Funktionsumfang des Assistenten für die Wohnung noch einmal deutlich erweitern.

Thüringen: Verunglückter Zug soll ab Nachmittag geborgen werden
Er war bei Stadtroda in eine Geröll- und Schlammlawine gefahren, die nach heftigem Regen auf die Gleise gespült worden war. So wurde etwa die A38 Richtung Leipzig zwischen Eisleben und Schafstädt gesperrt, weil die Fahrbahn unterspült ist.

Willem-Alexander fliegt für KLM: Der König im Cockpit
Seit 21 Jahren fliegt Willem-Alexander, der König der Niederlande, zumeist unerkannt als Kopilot für die Fluglinie KLM. Als Willem-Alexander 2013 zum König gekrönt wurde, war bereits bekannt, dass er zuvor als Pilot gearbeitet hatte.

Thüringen: Regionalzug entgleist wegen Unwetter
Betroffen sind die Regionalexpress-Züge der Linien RE 1 (Glauchau - Göttingen) und RE 3 (Altenburg - Erfurt Hauptbahnhof). Feuerwehrleute versuchen die Wassermassen von der überschwemmten Bundesstraße B7 zwischen Weimar und Jena zu beseitigen.

Urteil ungültig: Schlafender Richter war "geistig abwesend"
Ereignet hatte sich der Vorfall im Jahr 2016 am Landessozialgericht in Stuttgart, wie das Kasseler Gericht am Freitag bestätigte. Wegen eines schlafenden ehrenamtlichen Richters muss ein Rechtsstreit aus Baden-Württemberg neu verhandelt werden.

Other news