Nach Unwetter: Regionalzug entgleist in Thüringen

Auf der Autobahn 2 bei Eilsleben in Richtung Berlin kippte ein Lastwagen mit etwa 2000 lebenden Enten Gänsen und Hühnern

Ein Regionalzug ist am Freitagabend bei Stadtroda (Saale-Holzland-Kreis) in eine Geröll- und Schlammlawine gefahren. Nachdem zunächst von acht leicht Verletzten die Rede gewesen war, teilte die Bahn am frühen Samstagmorgen mit, nach derzeitigen Erkenntnissen seien sieben Menschen leicht verletzt worden. Der Verkehr auf der Bahnstrecke Hermsdorf-Klosterlausitz-Göschwitz wurde unterbrochen. Der Regionalexpress war von Glauchau in Sachsen nach Göttingen in Niedersachsen unterwegs. Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Bahn um 19.29 Uhr.

Heftige Niederschläge gingen in Gebieten im Osten und Norden herunter, teilte der Deutsche Wetterdienst in Offenbach mit.

In Rudolstadt in Thüringen sammelten sich Wassermassen. Straßen waren kurzzeitig weiß von Hagel, Regenrinnen liefen über. Die Feuerwehr sprach von bis zu 70 Zentimeter Wasserstand mitten im Dorf.

Ein anderes Bild zeigte Feuerwehrleute, die versuchten, das Wasser bei Schwabsdorf von der überschwemmten Bundesstraße 7 zwischen Weimar und Jena zu beseitigen. In Pflanzwirbach im gleichen Landkreis liefen Keller voll und Autos konnten die B85 nicht mehr befahren. Ein Foto zeigte, wie ein Feuerwehrmann versuchte, einen Abfluss freizumachen.

Am Hamburger Flughafen saßen am Freitagabend etwa 400 Reisende fest.

Die Wolken begannen nachmittags im Südosten zu quellen. Auch in anderen Regionen Oberbayerns und Niederbayerns, aber auch in Oberfranken gab es Unwetter. In München blieb es bei meist kleineren Schäden. Die Hagelkörner seien bis zu drei Zentimeter groß gewesen, hieß es.

Related:

Comments

Latest news

Bei Trump-Besuch in Riad könnten Menschenrechte außen vor bleiben
Erwartet wird zudem, dass während Trumps Besuch neue US-Rüstungslieferungen an Saudi-Arabien bekanntgegeben werden. Dieser außenpolitische Ehrgeiz Trumps ist ein wichtiger Beweggrund für die Reise.

Der Sport-Tag: United-Coach Mourinho bricht Interview beleidigt ab
Bereits im Februar hatte der ManUnited-Coach nach einem 0:0 gegen Absteiger Hull City ein "BBC"-Interview abgebrochen". Gewinnt United das Endspiel gegen Ajax Amsterdam, wäre man direkt für die Champions League qualifiziert.

Mehr Unterstützung für Merkel gefordert
Die Bundeskanzlerin sei ein Stabilitätsfaktor in unruhigen Zeiten, darin waren sich die Mitglieder der Initiative einig. Horst Seehofer sei einer der ersten gewesen, dem er seinen Plan vom Anfang des Jahres vorstellte.

Erzkonservativer Gegenkandidat Präsidentenwahl im Iran: Zweite Amtszeit für
In seiner Amtszeit schloss er mit den USA und anderen Weltmächten eine Vereinbarung zur Beschränkung des iranischen Atomprogramms. Ein Ministeriumssprecher sagte dem staatlichen Fernsehen, sofort nach dem Ende der Wahlen sollten die Stimmen gezählt werden.

Wirtschaft: Hamburg und Daimler schließen Partnerschaft für Elektromobilität
Hamburg soll so als erste Stadt in Deutschland in nennenswertem Umfang Parkplätze für Carsharing- und Elektrofahrzeuge anbieten. In Stuttgart besteht bereits die gesamte Car2Go-Flotte aus Elektroautos, ebenso in Amsterdam und Madrid.

Other news