Torjäger Lucas Röser wechselt von Großaspach zu Dynamo

Lucas Röser

Jubelt künftig für die SGD. Wir beobachten Lucas schon über mehrere Jahre.

Was sich in den vergangenen Tagen angebahnt hat, ist nun perfekt. Mit Lucas Röser (23) präsentierten die Dresdner am Montag bereits den vierten Neuzugang!

Der Mittelstürmer wechselt von Drittligist Sonnenhof Großaspach nach Dresden und bekommt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020, der für alle drei Liga gilt.

"Neben seinen Qualitäten im Abschluss verfügt Lucas über eine ausgeprägte Kombinationsfähigkeit, wodurch er sehr gut zu unserer Spielphilosophie passt", begründete Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge die Verpflichtung. Röser selbst sieht sich bei Trainer Uwe Neuhaus direkt an der richtigen Adresse: "Die Art, wie in Dresden Fußball gespielt wird, kommt mir dabei absolut entgegen". Außerdem freue ich mich natürlich sehr, zu einem Traditionsverein mit einem einzigartigen, leidenschaftlichen Umfeld zu wechseln.

Dynamo bastelt weiter am Kader für die neue Zweitliga-Saison. Da Rösers altes Arbeitspapier noch bis 2018 Gültigkeit besaß, muss Dynamo eine Ablöse zahlen, über deren Höhe Stillschweigen vereinbart wurde. Sie dürfte aber im niedrigen sechsstelligen Bereich liegen.

Related:

Comments

Latest news

SPD wirft Merkel Feigheit vor Trump vor | vorwärts
Merkel habe erst dann den Mut, deutliche Worte zu finden, wenn Trump weg sei. Bush, gezeigt, "dass das auch anders geht".

Dortmund besiegte Titelfluch - 2:1-Sieg im Pokalfinale
Dafür erwarte der Verein eine saubere Trennung ohne verbales Nachtreten. "Wir haben ein super Spiel gemacht", sagte Meier. Denn dort trat Helene Fischer auf. "Über 90 Minuten haben wir ein gutes Spiel gemacht und uns nach Kräften gewehrt".

Alexander Zverev ballert sich mit Turniersieg in die Top Ten
Im römischen Damen-Finale schlug Elina Svitolina die Rumänin Simona Halep in drei Sätzen. (2) Novak Djokovic (SRB) 7.445 3. Für die 22 Jahre alte Svitolina war es der dritte Turniersieg in diesem Jahr, zuvor hatte sie in Taipeh und Dubai gewonnen.

Ter Stegen verabschiedet sich von Enrique
Am Morgen hatte ter Stegen Coach Enrique, der Barça auf eigenen Wunsch verlässt, mit emotionalen Worten gedankt. Der frischgebackene spanische Pokalsieger gab die Verlängerung des Kontrakts am Montag bekannt.

Berlin Wegen verdächtigem Auto in Berlin Häuser evakuiert
Die Befürchtung, der Kanister und die Kabelkonstruktion könnten womöglich ein Sprengsatz sein, bewahrheitete sich nicht. Spezialisten des LKA sind vor Ort, danach wird über weitere Maßnahmen entschieden, twitterte die Polizei .

Other news