Gabriel kritisiert Regierung Trump hart

Sigmar Gabriel Wer dieser US-Politik nicht entgegentritt macht sich mitschuldig

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hatte bereits am Sonntag bei einem Wahlkampfauftritt in München mit kritischen Worten zur internationalen Rolle der USA und Großbritanniens für große Aufmerksamkeit gesorgt.

Berlin. Außenminister Sigmar Gabriel hat zum Widerstand Europas gegen die Politik von US-Präsident Donald Trump aufgerufen.

Gabriel äußerte sich am Montag in Berlin bei einem Treffen mit Vertretern internationaler Organisationen zum Thema Flüchtlinge. Wer dieser US-Politik nicht entgegentrete, mache sich mitschuldig, sagte der SPD-Politiker der "Rheinischen Post".

"Der Westen" sei "kleiner geworden, mindestens ist er schwächer geworden", ergänzte der deutsche Außenminister mit Blick auf die Klima- und Rüstungsexportpolitik von Trumps Regierung. Die kurzsichtige Politik der US-Regierung stehe gegen die Interessen der Europäischen Union.

Bundesaußenminister Gabriel hat den USA eine Schwächung der westlichen Staatengemeinschaft vorgeworfen. Sie rief die Europäer auf, ihr "Schicksal" selbst in die Hand zu nehmen.

Sie bezog sich dabei auf den ernüchternden G7-Gipfel in Italien am Wochenende und den bevorstehenden EU-Austritt Großbritanniens. Auch andere führende Sozialdemokraten warfen Merkel vor, beim G-7-Gipfel vor Trump eingeknickt zu sein.

Kurz vor Bekanntwerden von Gabriels Worten hatte die SPD das Vorgehen von Merkel für unglaubwürdig erklärt. "Es ist keine Kunst, im Bierzelt über Trump zu schimpfen", kritisierte Generalsekretärin Katarina Barley.

Related:

Comments

Latest news

Gipfeltreffen im Weißen Haus: Was US-Präsident Donald Trump mit dem türkischen
Außerdem will ich Russland dazu bewegen, seinen Kampf gegen den IS und den Terrorismus stark voranzutreiben", fügte Trump hinzu. Der republikanische Senator John McCain sagte CNN, "wenn das (der Bericht) wahr ist, ist das natürlich beunruhigend".

Wetterdienst warnt vor Gewittern und Starkregen
Am Dienstag bilden sich nach sonnigem Beginn zahlreiche Quellwolken, die ab den Mittagsstunden für Schauer und Gewitter sorgen. Die Temperaturen steigen auf Höchstwerte zwischen 18 und 24 Grad im Norden sowie 22 bis 27 Grad in der Mitte und im Süden.

Qualität der Badegewässer in NRW weiterhin gut
Das NRW-Umweltministerium hat gestern eine neue Erhebung zur Wasserqualität in den Badeseen öffentlich gemacht. An 103 von 108 regelmäßigen Messstellen sei die Wasserqualität "ausgezeichnet", an drei weiteren "gut".

Merkel will Europa nach G7-Pleite stärken
Mit einem Sieg der Bundestagswahl und entsprechendem Rückhalt in Europa , könnte damit ein neues Kapitel der Beziehungen beginnen. Merkel habe mehrfach deutlich gemacht, dass Deutschland die USA brauche - unabhängig davon, wer gerade im Weißen Haus sitzt.

Formel 1: Vettel triumphiert in Monaco
Wehrlein blieb unverletzt, sprach hinterher aber von einer "ungemütlichen Situation, so lange im Auto verharren zu müssen". Denn: Dass Vettel mehr Punkte auf dem Konto hat als Räikkönen, ist auch Folge dessen, dass er 2017 meist schneller ist.

Other news