Aufsteiger Hannover verpflichtet Hoffenheims Schwegler

Pirmin Schwegler verstärkt den Kader von Hannover 96

Auch Schwegler selbst ist glücklich über den Wechsel zum Aufsteiger: "In den Gesprächen mit Hannover 96 habe ich großes Vertrauen gespürt".

Pirmin Schwegler, dem bereits vor rund zwei Wochen nachgesagt wurde, sich - im Fall des Aufstiegs - Hannover 96 anzuschließen, weilt heute in der niedersächsischen Landeshauptstadt.

Als Perspektivspieler verpflichteten die Niedersachsen außerdem Yousef Emghames von Rekordmeister Bayern München. "Wir hatten gute Gespräche und ich bin mir absolut sicher, dass er uns mit seiner großen Erfahrung weiterhelfen wird und darüber hinaus menschlich hervorragend in die Truppe passt", sagt 96-Coach André Breitenreiter. "Von dem Weg, den der Verein eingeschlagen hat, bin ich total überzeugt und ich freue mich sehr, ein Baustein davon zu sein", erklärte Schwegler, der auf 206 Bundesliga-Einsätze für Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt und Hoffenheim zurückblicken kann. Der Schweizer ist der dritte neue Profi nach Michael Esser vom SV Darmstadt 98 und Matthias Ostrzolek vom Hamburger SV.

Ein Mann für die Zukunft soll Emghames sein. Der 19 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler erhält nach Angaben des Fußball-Bundesligisten einen Vertrag bis 2019. Der gebürtige Berliner spielte zuletzt in der A-Jugend der Bayern und wechselt ablösefrei nach Hannover. "Er wird zunächst in unserem U-21-Team trainieren und spielen".

Related:

Comments

Latest news

Hamburg: Traditionsreederei Rickmers steht vor der Insolvenz
Der Vorstand der Reederei strebe "eine Sanierung in Eigenverwaltung unter Fortsetzung des Geschäfts- und Schiffsbetriebs an". Die kriselnde HSH Nordbank kämpft als einst größter weltweiter Schiffsfinanzierer selbst mit den Folgen der Branchenkrise.

Telekom forciert Ausbau des schnellen Internets
Trotz Nachfragen wollte sich Höttges nicht dazu äußern, ob für die Telekom ein Ausstieg aus dem US-Geschäft noch eine Option sei. Vor den Aktionären kündigte Höttges eine Initiative zum Ausbau der schnellen Internets in 3000 Gewerbegebieten an.

Kroos vor Champions-League-Finale: "Juve ist ein Brocken" Weltmeister hat Respekt
Khedira wurde in seinen fünf Jahren in Madrid ohne den Spektakel-Faktor im Spiel auch kritisch gesehen. Trainer Massimiliano Allegri braucht seinen "stillen Anführer", der noch einen Vertrag bis 2019 hat.

Italien: Kroos vor Champions-League-Finale: "Juve ist ein Brocken"
Mit Blick auf das Königsklassen-Finale gegen seinen Ex-Club Real Madrid rechnet er Juventus "eine realistische Chance" zu. Die beiden sorgen beim Final-Spektakel in Cardiff auch dafür, dass Bundestrainer Joachim Löw besonders genau hinschaut.

Polizei Wiesbaden: Motorbrand bei Reisebus -15 Schüler durch Rauchgase verletzt
Klassen und 3 Lehrkräften einer Schule aus Weilburg, war auf dem Rückweg von einem Besuch des hessischen Landtages. Der Motor war in Folge eines technischen Defekts in Brand geraten, es kam zu starker Rauchentwicklung.

Other news