Hamburg: Traditionsreederei Rickmers steht vor der Insolvenz

Zeuge einer ruhmreichen Vergangenheit Das Museumsschiff Rickmer Rickmers im Hamburger

Rickmers, das ist in Hamburg auch über die Schifffahrtsbranche hinaus ein klangvoller Name mit langer Tradition. Am Mittwochabend kündigte das Unternehmen an, die HSH Nordbank als wichtigste Hausbank des Unternehmens habe "sehr überraschend und ohne weitere Verhandlungsbereitschaft" die Zustimmung zur Restrukturierung der Unternehmensschulden verweigert. Der Vorstand der Reederei strebe "eine Sanierung in Eigenverwaltung unter Fortsetzung des Geschäfts- und Schiffsbetriebs an". Die kriselnde HSH Nordbank kämpft als einst größter weltweiter Schiffsfinanzierer selbst mit den Folgen der Branchenkrise.

Eigentlich sollten an diesem Donnerstag die Gläubiger zusammenkommen, um über das Sanierungskonzept für das schwer angeschlagene Unternehmen zu beraten. Die Abstimmung über das Sanierungskonzept ist nun Makulatur. Zuletzt war das Unternehmen mit 114 Schiffen auf den Weltmeeren unterwegs, hatte mehr als 2000 Mitarbeitern und machte einen Umsatz von beinahe 500 Millionen Euro im Jahr.

Related:

Comments

Latest news

Windows-Virenschutz auf den neuesten Stand bringen
Drei der Fehler sind besonders gefährlich, da sie das Ausführen von beliebigem Schadcode auf dem angegriffenen System erlauben. Nutzer sollten aber sicherheitshalber auf jeden Fall nachsehen, ob sie die Aktualisierung bereits erhalten haben.

Scheidungsverhandlungen beim BVB: Trainer Tuchel vor dem Aus
Die "Bild-Zeitung" berichtete zuerst über die Trennung, eine Bestätigung des Vereins lag zunächst nicht vor. Juli 2015 übernommen hatte, und Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke galt als zerrüttet.

Pirmin Schwegler wechselt von TSG Hoffenheim zu Hannover 96
Der 19 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler unterzeichnete in Hannover ebenfalls einen Kontrakt bis 2019. Weil sein Vertrag bei Hoffenheim in diesem Sommer ausläuft, konnte er ablösefrei zu Hannover wechseln.

Polizei Wiesbaden: Motorbrand bei Reisebus -15 Schüler durch Rauchgase verletzt
Klassen und 3 Lehrkräften einer Schule aus Weilburg, war auf dem Rückweg von einem Besuch des hessischen Landtages. Der Motor war in Folge eines technischen Defekts in Brand geraten, es kam zu starker Rauchentwicklung.

1860-Trainer Pereira vor dem Aus
Jetzt gilt es, den Blick nach vorne zu richten: Unsere erste Aufgabe ist es jetzt, einen konkreten Plan für die Zukunft zu machen. Schon vor dem Spiel hatte der erst im April angetretene Ian Ayre seine Position als Geschäftsführer zur Verfügung gestellt.

Other news