Alois Mock - Ehemaliger österreichischer Außenminister gestorben

Alois Mock

Der legendäre Außenminister und frühere ÖVP-Obmann Alois Mock ist im Alter von 82 Jahren verstorben.

ÖVP-Chef Sebastian Kurz sprach den Angehörigen sein Mitgefühl aus.

Tief betroffen zeigt sich Bundespräsident Alexander Van der Bellen vom Ableben des langjährigen Außenministers Alois Mock. Er gilt als einer der Wegbereiter von Österreichs EU-Beitritt.

Ebenso berühmt ist die Szene, in der Mock am 27. Juni 1989 mit seinem ungarischen Amtskollegen Gyula Horn in der Nähe von Sopron den Eisernen Vorhang symbolisch durchschnitt. Im Lauf seiner langen Karriere war er ÖVP-Obmann, Klubchef, Unterrichtsminister, Außenminister, Vizekanzler. Schon während seiner politischen Tätigkeit litt Mock an einer Nervenkrankheit, wegen der er sich in den vergangenen Jahren auch zunehmend aus der Öffentlichkeit zurückzog.

Mit Alois Mock hat die ÖVP eine ihrer Ikonen verloren.

Alois Mock 1994
APA GEORGES SCHNEIDER Alois Mock nach seinem Verhandlungserfolg bei den EU Beitrittsverhandlungen

Mit der Hilfe von Alois Mock und seiner Unterstützung konnte Niederösterreich als dynamische, weltoffene und eigenständige Region erfolgreich positioniert werden, so Pröll in einer Aussendung: "Er war ein stets treuer, verlässlicher persönlicher Begleiter auf meinem politischen Weg und ein großes Vorbild". Mock sei stets zu seinen Überzeugungen und Idealen gestanden und habe über Handschlagqualität verfügt. "Wir sind dankbar, dass wir ihn bei uns haben durften und werden ihn stets in bester Erinnerung behalten", teilte Kurz mit. Dieser sei ein Vater des EU-Beitritts und ein großer Europäer gewesen. Als ÖVP-Chef und Vizekanzler sei er auf Konsens ausgerichtet gewesen und habe sich stets bemüht, das Gemeinsame über das Trennende zu stellen. 1979 war Mock zum Bundesparteiobmann der ÖVP gewählt worden.

Bei der folgenden Volksabstimmung entschieden sich 66,6 Prozent der Österreicher für den Beitritt. Für Alois Mock sei die Europäische Union immer weit mehr als nur eine Wirtschaftsgemeinschaft gewesen, so Landau: "Für ihn war die EU ein Projekt der Solidarität, der gemeinsamen Werte und eine gestaltende Kraft im weltweiten Kontext".

Mit Mock verliere Österreich einen Politiker, der das Land entscheidend mitgeprägt habe, betonte FPÖ-Obmann Heinz-Christian Strache. Mock sei ein Politiker der alten Schule gewesen, der stets den Dialog gesucht und einen respektvollen Umgang mit den politischen Mitbewerbern gepflegt habe. Er hat die Zeichen der Zeit erkannt und Österreich nach Europa geführt, auch gegen Widerstände aber für Frieden und Wohlstand. "Wir verlieren mit Alois Mock einen herausragenden Staatsmann und Visionär für ein gemeinsames und friedliches Europa", so Wissenschafts- und Wirtschaftsminister Harald Mahrer. Der Dritte Präsident Norbert Hofer (SPÖ) sah in Mock eine vorbildliche Persönlichkeit, die Österreichs Politik über viele Jahre geprägt habe.

Die Volkspartei NÖ trauert um Alois Mock, den großen Mostviertler, Niederösterreicher, Österreicher und Europäer. Sein Wirken bei der Staatswerdung von Republiken wie Slowenien und Kroatien genauso wie das Durchschneiden des Eisernen Vorhangs sind heute Meilensteine Europäischer und Österreichischer Geschichte. Sein Lebenswerk werde Österreich und besonders den ÖAAB immer begleiten, schrieb er im Gedenken an den ÖAAB-Ehrenringträger Mock.

Related:

Comments

Latest news

Guide to Blackjack
The game is always played on a semi-circle table with the dealer on the inside and a maximum of 7 players surrounding. Players can say ‘hit me’ to dealt additional cards that will increase their hand value if they wish.

Slot Game Symbols To Wish For
It is widely credited with setting the trend of using playing card symbols on the reels, as well as things like bells. In the online slot world this happens more often than not due to the number of pay lines that are genuinely present.

Fußball: Transfer perfekt: Selke wechselt von Leipzig nach Berlin
Zuletzt war immer wieder über einen Wechsel des in Leipzig unzufriedenen Angreifers zurück nach Bremen spekuliert worden. Bei RB war Selke in der abgelaufenen Saison nicht über die Rolle des Reservisten hinausgekommen.

Umweltpolitik | Trump: Entscheidung über Klimaschutz in den nächsten Tagen
Dies verlautete aus Regierungskreisen in Washington , wie das Nachrichtenportal "Axios" und die Nachrichtenagentur AP berichten. Die Vertragsstaaten erkennen die Notwendigkeit an, ärmeren Staaten bei Verlusten und Schäden durch den Klimawandel zu helfen.

Vizekanzler Brandstetter in tiefer Trauer über das Ableben von Dr. Alois Mock
Die politische Karriere des Mostviertlers begann Mitte der 60er als Sekretär im Kabinett des damaligen Bundeskanzlers Josef Klaus. Sein unermüdlicher Einsatz, seine politische Hingabe und seine Liebe zu Österreich und Europa würden unvergesslich bleiben.

Other news