AVM-Marktstart von FRITZ!Box 7590 und FRITZ!Box 6590 Cable

Neuvorstellung Neue AVM Fritz!Box 6591 Cable vorgestellt

Die Fritzbox 7582 von AVM unterstützt G.fast und Supervectoring und ist damit für künftige DSL-Standards gerüstet.

Der Münchner Provider M-net wird als erster Telekommunikationsanbieter in Deutschland die Datenübertragungstechnologie G.fast einsetzen und Kunden anbieten, wie das Unternehmen jetzt zum Auftakt der Fachmesse ANGA Com in Köln mitgeteilt hat. Die Fritzbox 7582 ist ab sofort über Provider verfügbar, die G.fast in ihrem Netz anbieten. Die Technologie G.fast ermöglicht durch das Erweitern der Bandbreite auf der Kupferdoppelader höhere Übertragungsraten von bis zu 1 GBit/s auf kurzen Strecken. Durch 2x2-OFDM-Kanalbündelung nach DOCSIS 3.1 erreicht die Fritzbox 6591 Cable damit eine Geschwindigkeit von bis zu 6 Gigabit pro Sekunde im Downstream und 2 Gigabit pro Sekunde im Upstream. Inklusive WLAN AC+N, interner ISDN-S0-Anschluss, Anschlussmöglichkeiten für analoge Telefone sowie DECT-Basis für Schnurlostelefone und Smart-Home-Anwendungen. Weitere Features betreffen 4 Gigabit-Ports, 2 USB-3.0-Anschlüsse oder integrierte DECT-Telefonie, Mediaserver- sowie NAS-Funktionalität. Der Prototyp der Fritzbox 6591 Cable ist dennoch spannend, da er mit DOCSIS 3.1 bis zu 10 Gigabit pro Sekunde herunter- und 1 Gigabit pro Sekunde hochladen könnte. Die entsprechend schnelle Kabel-Internetverbindung natürlich vorausgesetzt, wobei es sich bei der Fritzbox 6591 Cable noch um einen Prototypen handelt. Ausgestattet mit den Leistungsmerkmalen von FritzOS sei die Fritzbox 7582 die perfekte Zentrale für das Smart Home, so AVM. Vier Gigabit-LAN-Anschlüsse und zwei USB-3.0-Ports sollen eine vielseitige Heimvernetzung ermöglichen. Das Gerät ist zu allen bestehenden Anschlüssen kompatibel, also zu VDSL Vectoring, VDSL und ADSL.

In den Kabelnetzen werden demnächst die ersten Pilotprojekte mit DOCSIS 3.1 starten. Beide Modelle bieten ultraschnelles Dualband WLAN AC+N mit 4x4 Multi-User MIMO (2,4 GHz + 5 GHz) für die Einbindung von vielen mobilen Geräten und eine hohe Reichweite. Die Fritzbox 6591 Cable sei auf diese kommende Ausbaustufe bestens vorbereitet, wie AVM erklärt.

Related:

Comments

Latest news

BVB trennt sich von Trainer Thomas Tuchel
Bei einer aktuellen Sportstunde im ZDF noch vor wenigen Wochen zeigte sich der Borusse glücklich mit der Vertragsverlängerung. Schließlich hatte der BVB mit dem Coach zwei erfolgreiche Jahre. "Schade, dass es nicht weitergeht", schrieb er im Internet.

Juventus Turin benennt sein Stadion in Allianz Stadium um
Seitdem gewannen die Bianconeri sechsmal in Folge den Scudetto. Die finanziellen Rahmendaten des Deals wurden nicht genannt. Das modernste Stadion Italiens wurde 2011 eingeweiht.

Konflikte Menschenrechte Migration Afghanistan Deutschland: Özdemir fordert Abschiebestopp nach Afghanistan
Im ARD-"Morgenmagazin" kritisierte Özdemir am Donnerstag, dass "perfekt integrierte afghanische Jugendliche" abgeschoben würden. Aber man muss nicht deswegen die Abschiebungen stoppen", sagte Herrmann den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Donnerstag).

Deutschland setzt Abschiebungen nach Afghanistan vorerst aus
Auf eine Überprüfung der bisherigen Abschiebepraxis drängte auch die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer ( SPD ). Grünen-Chef Cem Özdemir sagte, das Auswärtige Amt dürfe nicht länger "Gefälligkeitsgutachten" für de Maizière erstellen.

Deutschland: Bundestag billigt neuen Bund-Länder-Finanzpakt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble verteidigte die Reform , räumte aber ein, der Schritt sei nicht unproblematisch. Die seit Jahren heftig umstrittene Milliarden-Umverteilung zwischen "reichen" und "armen" Ländern wird neu geregelt.

Other news