Europa: Khedira gegen den Ex-Club - Von Vergangenheit "frei machen"

Juve-Coach Massimiliano Allegri hält Real Madrid für den Favoriten im Champions-League-Finale. Er und seine Kollegen hätten bis zum Spiel am Samstag in Cardiff aber Lösungen parat, "wie man ihre Defensive knackt", versprach er. "In der Öffentlichkeit aber hatte ich diese Anerkennung nicht", sagte der 30-Jährige im Interview mit dem "kicker".

"Mein dritter Titel in der Königsklasse - schön wäre es und ich habe nichts dagegen", so Kroos.

2014 wechselte Kroos ein Jahr nach dem Champions-League-Sieg mit dem FC Bayern zu Real. "Im Nachhinein kann ich nach drei Jahren Real behaupten, dass der Schritt absolut der richtige war und ich damit sehr zufrieden bin". Anders als Ballverteiler und Edeltechniker Kroos verkörpert der frühere Stuttgarter klassische deutsche Tugenden: Willen und Einsatz, dazu besticht er mit einer ungeheuren Dynamik. "Natürlich wollen alle lieber Tricks und Tore sehen". "Nur: Mit elf Dybalas würde man wahrscheinlich gegen den Abstieg spielen". Seine Fähigkeiten als Stabilisator werden im Defensivliebhaberland Italien höher geschätzt.

Mit seiner Zukunft über das Vertragsende 2019 hinaus möchte sich Khedira noch nicht detailliert befassen. "Er ist außergewöhnlich, beidfüßig und ein unglaublich intelligenter Spieler". "Pur"-Fan Kroos tritt im Gegensatz zu Khedira aber etwa als Gala-Veranstalter für seine Stiftung auch im größeren Rahmen auf". "Es gibt nicht mehr die Duelle, die es früher mal gab, in denen der eine dem anderen 90 Minuten hinterher läuft und ihn ausschalten muss".

Jetzt sagt Kroos über das Ende der Ehe mit dem deutschen Rekordmeister: "Wenn ich die ganze Situation im Rückblick betrachte, dann bin ich ehrlich gesagt froh darüber, dass es mit der Einigung mit dem FC Bayern nicht geklappt hat". Doch besonders ist dieses Kräftemessen allemal.

Related:

Comments

Latest news

"Belgischer König oder Burger King?" - Königshaus verärgert über Werbespot
Laut Medienberichten hätte Burger King "einen ersten Kontakt", der herzlich und konstruktiv verlaufen sei, bestätigt. Auf der Seite whoistheking.be können User über die "zwei Könige" - König Philippe und den "Whopper" - abstimmen.

Obamas kaufen Haus in Washington für 8,1 Millionen Dollar
Bislang gehörte der Backsteinbau mit großem Garten dem früheren Sprecher des ehemaligen Präsidenten Bill Clinton, Joe Lockhart . Entlang der baumbestandenen Straßen sind viele Botschaften angesiedelt, Diplomaten wohnen dort auch privat.

Ubisoft: Der Publisher präsentiert sein neues Logo
Im Zuge der E3 soll zu sehen sein wie das neue Ubisoft-Symbol sich in die Farben und Strukturen der Welten des Unternehmens hüllt. Vor etwa vierzehn Jahren änderte Ubisoft zuletzt das Firmenlogo zum bei den meisten Spielern heute bekannten Wirbel.

Vermisster chilenischer Staatsangehöriger tot am Königssee aufgefunden
Zu diesem Zeitpunkt war der Student offenbar auf dem Weg von Wien über Salzburg zu seinem nächsten Ziel nach Berchtesgaden. Wahrscheinlich stürzte der 24-Jährige beim Wandern, fiel meterweit in die Tiefe.

Trump kündigt laut Online-Portal Pariser Klimaabkommen
Vertragsstaaten können nachträglich aussteigen - allerdings nicht in den ersten drei Jahren nach dem Inkrafttreten. Trump wollte diesem Bericht zufolge am Mittwoch noch mit Aussenminister Rex Tillerson über das Thema sprechen.

Other news