Freundlicher Start in den Juni - Dax im Plus

DAX-Logo

Dies entspricht einem Minus von 0,11 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Allerdings habe sich die Unterstützung vor der 12 500-Punkte-Marke erneut als stark erwiesen, schrieb Analyst Milan Cutkovic. Seit der Bestmarke und einem folgenden Rückschlag bewegt sich der Dax nunmehr aber schon zwei Wochen im engen Rahmen zwischen 12 550 und 12 700 Punkten.

Die Mai-Bilanz bleibt aber mit einem neuen Rekordhoch von 12 841 Punkten und einem Zuwachs von bisher rund 1,3 Prozent Plus positiv.

Uneinheitlich entwickelten sich am Mittwoch die anderen deutschen Indizes: Der MDax der mittelgroßen Unternehmen verlor 0,40 Prozent auf 25 128,46 Punkte, wogegen der Technologiewerte-Index TecDax um 0,21 Prozent auf 2289,26 Zähler zulegte. Kursgewinne von 1,70 Prozent beim Versorger RWE begründeten Börsianer mit einer Studie der spanischen Großbank Santander, in der über einen Verkauf der Anteile an der Ökostrom-Tochter Innogy spekuliert wurde. Ein Euro kostete 1,1179 US-Dollar (+0,24 Prozent). Hier hoffen die Aktionäre auf Neuigkeiten zur umstrittenen Fusion mit Praxair US74005P1049 . Der Aufsichtsrat kommt heute zum Thema in München zusammen. Für die in keinem wichtigen Index gelisteten MVV-Titel ging es um 2,10 Prozent hoch. Drei der fünf Konzernsparten hätten Probleme, mit der Konkurrenz mitzuhalten.

Aktien von S&T gewannen an der TecDax-Spitze 4,21 Prozent. Im Kleinwerte-Index SDax ging es für Rocket Internet um 3,25 Prozent bergab. Ihnen gab eine Kaufempfehlung der britischen Investmentbank HSBC kräftig Auftrieb. Zuletzt standen sie noch 0,68 Prozent höher bei 68,38 Euro.

Am Rentenmarkt fiel die Umlaufrendite von 0,14 Prozent am Vortag auf 0,11 Prozent. Der Bund-Future gewann 0,04 Prozent auf 162,29 Punkte. Der Euro sank auf 1,1215 US-Dollar.

Related:

Comments

Latest news

Zlatan Ibrahimovic trainiert nach Knieverletzung wieder am Ball
Lions don't recover like humans" ("Löwen heilen nicht wie Menschen"). "Er will in England bleiben und weiter oben mitspielen". Barfuß und ohne Bandagen zeigt das Video den 35-Jährigen, wie er im Garten leichte Übungen mit dem Ball durchführt.

Wie bei Ronaldo - Büste von Gareth Bale: Neuer Hohn für Künstler
Dieses Mal von Ronaldos Kollegen bei Real Madrid , dem walisischen Nationalspieler Gareth Bale. Im März wurde der Flughafen von Madeira in " Cristiano Ronaldo Airport" umbenannt.

Anti-Doping-Agentur: Kontrolle bei Tennisturnier verwehrt
Seine französischen Kollegen hätten ebenfalls "grundsätzliche Probleme" in der Abstimmung mit der ITF, berichtete Mortsiefer. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 20 Sanktionen wegen Verstößen gegen die Anti-Doping-Richtlinien ausgesprochen.

"Einer gegen Sechs": Die mageren G7-Ergebnisse
Trump hatte etwa Mexiko und China mit Strafzöllen gedroht und Deutschland und Japan wegen der Handelsüberschüsse kritisiert. Die Verpflichtung, die Anstrengungen im Anti-Terror-Kampf zu "verdoppeln", wird am Ende schwer zu messen sein.

Migration: Rotes Kreuz: 44 Migranten in der Sahara verdurstet
Unter den Toten seien auch Frauen und kleine Kinder, teilten der örtliche Bürgermeister und das Rote Kreuz am Donnerstag mit. Niger liegt auf der Route, die Flüchtlinge aus weiter südlich liegenden Staaten nehmen, um nach Europa zu gelangen.

Other news