PokéLand: Neues Pokémon-Spiel für Android und iOS angekündigt

PokéLand Weiteres Mobile Spiel in Arbeit – Erinnert an

Nachdem man im vergangenen Jahr mit "Pokémon GO" einen unnachahmlichen Erfolg erzielen konnte, versucht man dies nun auch mit "PokéLand" zu erreichen. Der hört auf den Titel "Pokéland" und erscheint ebenfalls für iOS und Android. Es wird jedoch neben Android oder iOS eine laufende Internetverbindung sowie ein Nintendo-Account vorausgesetzt. "Pokéland" entsteht bei "Pokémon Rumble"-Entwickler Ambrella". Pokéland wird dabei ein Abenteuer, das man im Einzelspieler-Modus angeht. In diesem Alpha-Test können die Spieler sechs Inseln erforschen und insgesamt 52 verschiedene Level spielen. Einige Einblicke in das kommende Spiel kann man auf der bereits freigegebenen Sonderseite www.pokeland.jp gewinnen. Die App ist free-to-play.

Könnt ihr euch noch daran erinnern, als Pokémon GO auf den Smartphones erschien und alle Leute wie verrückt nach draußen strömten, um kleinen digitalen Monstern nachzujagen? Kurz danach dürfte der Launch geplant sein - passend zur diesjährigen Spielemesse E3 in Las Vegas, die vom 13. bis 15. Juni stattfindet. Beim letzten Launch musste der Konzern kurzfristig aufgrund des unerwartet hohen Andrangs die Verfügbarkeit in anderen Ländern verschieben, dieses Mal könnte die Lösung wieder in einem gestaffelten Start liegen.

Related:

Comments

Latest news

Goldene Palme für Film aus Schweden
Für die beste Regie vergab die Jury den Preis an die US-Amerikanerin Sofia Coppola für ihr Historienstück "Die Verführten". Regisseur Ruben Östlund wirft dabei Fragen zu Moral, Männlichkeit und Bigotterie der bürgerlichen Schicht auf.

Hubertus Heil soll neuer SPD-Generalsekretär werden
Im Nachhinein waren das Vorboten einer Personalrochade, die sich am Dienstagmittag zur Gewissheit verdichten sollte. Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering ( SPD ) tritt von all seinen Ämtern zurück.

Feuerwehr rettet Rehkitze aus Versorgungsschacht
Auf dem Gelände eines ehemaligen Blockheizkraftwerkes waren die Tiere in den Versorgungsschacht gestürzt. Anwohner wurden durch das Kreischen auf die Tiere aufmerksam und alarmierten die Helfer.

Juncker warnt Trump vor Ausstieg aus Klimaabkommen
Li Keqiang reist weiter nach Brüssel zum EU-China-Gipfel, wo weitere Vereinbarungen zum Klimaschutz unterzeichnet werden sollen. Können die USA alle Bemühungen zum Klimaschutz zunichtemachen? "Wenn sie sich entscheiden auszusteigen, wäre das enttäuschend".

Aus für Boll und Ma Long im Achtelfinale der Tischtennis-WM
Topstar Timo Boll hat bei den Weltmeisterschaften in Düsseldorf den Einzug in die Runde der besten 32 geschafft. Düsseldorf Jahrelang war Timo Boll im tischtennis-verrückten China so etwas wie der Staatsfeind Nr. 1.

Other news