Call of Duty: WWII - Alle Infos zum Multiplayer im Überblick

Call of Duty: WWII - Alle Infos zum Multiplayer im Überblick

Auf der E3 2017 wird Activision neben Call of Duty: WW2 noch Destiny 2 und Crash Bandicoot N. Sane Trilogie präsentieren. Die Mannen von Sledgehammer Games wollen die fünf Divisionen, den neuen War-Spielmodus und das Hauptquartier vorstellen.

Airborne: Die ersten im Kampf, die sich schnell bewegen und still bleiben.

Mountain: Konzentriert sich auf präzises und tödliches Scharfschützen-Feuer. Die Speerspitze der Offensive ist die Infanterie-Division.

Expeditionary Force: Hat Feuer mit Brandgeschossen geladen. Zusätzlich zu diesem Kernelement des Multiplayers, der auf der E3 gespielt werden kann, gibt es auch noch den in Zusammenarbeit mit Raven Software entwickelten Kriegsmodus, einen von der Erzählung vorangetriebenen Modus, in dem sich Alliierte und Achsenmächte in zielbezogenen strategischen Teamkämpfen gegenüberstehen.

Activision wird zudem Details zur Beta von "Call of Duty: WWII" enthüllen. Durch einen Blogeintrag hat Activison nun die Hoffnung geschürt, dass es vielleicht einen neuen Teil geben könnte, der auf der E3 angekündigt wird. Außerdem wird zum allerersten Mal die brandneue Hüter-Unterklasse, der Arkusakrobat, spielbar sein, der als Spezialfähigkeit im Nahkampf einen Arkus-verstärkten Stab herbeirufen kann.

Die Messebesucher werden die Möglichkeit erhalten die Kampagne und den Multiplayer von "Destiny 2" auf der PlayStation 4 Pro zu testen. 5230 in der West Hall auf PC zu spielen.

Crash ist zurück und Activision rollt auf der E3 für ihn den orangen Teppich aus! Daneben sollen Fans, die zu Hause geblieben sind, die Augen offen halten, denn man habe einer ganz speziellen Ankündigung bezüglich Crash Bandicoot für die E3 geplant. Weitere Innovationen der Spielereihe werden während der Show bekanntgegeben und Spieler können den Spaß bei der N. Sane Crash Experience in der South Hall aus nächster Nähe erleben, das Spiel erkunden, Fotos machen und Giveaways gewinnen.

Related:

Comments

Latest news

May: Brexit-Verhandlungen beginnen in zehn Tagen
Großbritanniens Premierministerin Theresa May will die Verhandlungen über den EU-Austritt wie von Brüssel vorgeschlagen am 19. Die Zeit für die Austrittsverhandlungen werde angesichts der innenpolitischen Unklarheit in Großbritannien allerdings knapp.

Nordirlands Unionisten-Partei DUP erhält Einfluss in London
Noch am Freitag begannen erste Gespräche über eine Minderheitsregierung der Tories mit Unterstützung der DUP. Juni geplanten Austrittsgespräche mit London beginnen könnten, schrieb Tusk bei Twitter .

Microsoft integriert Anti-Cheat-Funktion in Windows 10
Screenshots der Insider Preview zeigen neben gewohnten Features wie dem Game Mode oder Game-DVR auch den Game Monitor. Dies geht aus einer Vorschauversion (Preview Build 16199) des Betriebssystems hervor, berichtet die Seite Wccftech .

EU prüft Zusammenschluss von NXP und Qualcomm
Sie verwies dabei auf Chips, die in Mobilfunkgeräten wie Smartphones und in der Auto-Industrie verwendet werden. Der Spezialist für Mobilfunk- und Grafikchips will für die einstige Philips-Sparte insgesamt rund 38 Mrd.

Linke wollen in Hannover Wahlprogramm beschließen
Bundesparteitag der Linken im Live-Stream: Die Linkspartei hat am Freitag in Hannover einen Bundesparteitag begonnen. Am Freitagnachmittag steht außerdem eine Rede der Parteivorsitzenden Katja Kipping auf der Tagesordnung.

Other news