Jahn Regensburg verlängert Vertrag mit Hofrath

Aufsteiger SSV Jahn Regensburg setzt weiter auf Außenverteidiger Marcel Hofrath. Damit besitzen bereits 19 Spieler einen gültigen Kontrakt bei den Oberpfälzern für die neue Spielzeit.

"Marcel hatte in dieser Saison leider immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen".

Im Januar 2015 war der 24-Jährige vom Chemnitzer FC nach Regensburg gewechselt, wo er in der abgelaufenen Drittligasaison 21 Partien absolvierte. Rechtzeitig zum Saisonfinale war er dann aber fit und voll auf der Höhe. Der gebürtige Düsseldorfer blieb dem SSV jedoch auch nach dem Abstieg in die Regionalliga erhalten, realisierte mit dem Team zunächst den direkten Wiederaufstieg und schaffte zuletzt bekanntlich auch den Sprung ins deutsche Fußball-Unterhaus. In den beiden Relegationsspielen gegen 1860 München (1:1, 2:0) war er über die volle Spielzeit auf dem Platz, im Rückspiel bereitete er mit einer Flanke auf Marc Lais das vorentscheidende 2:0 vor. Ich bin stolz darauf, dass ich weiterhin Teil der Jahn Familie sein darf", freut sich Hofrath nach seiner Vertragsunterschrift und blickt schon einmal auf die Ziele für die kommende Saison voraus: "Nach dem sensationellen Aufstieg in die 2. Bundesliga will ich die Klasse mit dem Jahn natürlich unbedingt halten. "Dafür werden wir alles geben".

Related:

Comments

Latest news

Al-Dschasira berichtet von Hacking-Versuchen
Al Dschasira wird vom Ermirat Katar betrieben, das sich zur Zeit in einer diplomatischen Krise mit seinen Nachbarländern befindet. Der katarische Fernsehsender Al-Dschasira sieht sich nach eigenen Angaben derzeit massiven Cyber-Angriffen ausgesetzt.

Merkel: Wir sind bereit für Brexit-Verhandlungen [0:48]
Sie gehe auch davon aus, dass Großbritannien seinen Verhandlungsplan einhalten wolle. Sie hoffe auf zügige Verhandlungen und die Einhaltung des Zeitrahmens.

Puten sterben bei Feuer in Mastbetrieb
Die Feuerwehr habe die Situation schnell in den Griff bekommen und Schäden am Gebäude verhindert, sagte eine Polizeisprecherin. In einer ersten Mitteilung hatte es noch geheißen, der Stall brenne komplett.

WM-Quali: Bosniens Co-Trainer schlägt Spieler
Beim Spiel in der WM-Qualifikation zwischen Bosnien-Herzegowina und Griechenland (0:0) ist es zu hässlichen Szenen gekommen. Während der Begegnung lieferten sich griechische Fans darüber hinaus Auseinandersetzungen mit der Polizei.

Ex-Leverkusen-Trainer Roger Schmidt übernimmt Traineramt in China
Schmidt war im März nach drei Jahren in Leverkusen entlassen worden, nachdem der Bundesligaverein in Abstiegsgefahr geraten war. Unter Schmidt wurde der Spanier in Salzburg zum Torgaranten, Ende Februar dieses Jahres verließ er die "Bullen" Richtung China.

Other news