Capello neuer Trainer von Jiansun Suning

FBL-EUR-C1-PSG-BARCELONA

"Welcome Fabio Capello" - so begrüßt der in Nanjing ansässige Jiangsu Suning FC den Italiener auf seiner Instagram-Seite. Der Club gab die Verpflichtung des 70-Jährigen am Sonntag bekannt.

Capello führte unter anderem den AC Milan und Real Madrid zu Titelgewinnen, zuletzt war er von 2012-2015 Nationalteamcoach von Russland. Die Ostchinesen liegen mit acht Punkten nach zwölf Spieltagen auf dem enttäuschenden vorletzten Rang.

Erst am Samstag war Ex-Bayer-Trainer Roger Schmidt ebenfalls ins Reich der Mitte gewechselt.

Neben Capello sind auch Luiz Felipe Scolari (Guangzhou Evergrande) und André Villas-Boas (Shanghai IPG) als Trainer in der Chinese Super League tätig.

Related:

Comments

Latest news

Wieder Elefant im Kölner Zoo geboren
Am Montagnachmittag hatte das Jungtier erstmals bei seiner Mutter Milch aufgenommen. "Dies ist eine positive Nachricht". Um Mutter und Kind möglichst viel Ruhe zu gönnen, seien die beiden von der Elefantenherde getrennt worden.

Entscheidung über Air-Berlin-Bürgschaft kann Monate dauern
Die zweitgrößte deutsche Airline steckt seit 2008 in den roten Zahlen, unterbrochen nur von einem kleinen Plus im Jahr 2012. Als Problemflüge bezeichnen die Experten von EUclaim Flüge mit Annullierungen und Verspätungen von mehr als drei Stunden.

Businessnummern von Swisscom wegen Systemausfall nicht erreichbar
Die Swisscom teilte mit, dass die Störung seit Mittag vorhanden sei und einen Teil der Businessnummern von Swisscom betreffe. Auf Twitter meldeten sich unterdessen Kundinnen und Kunden, die von der Störung betroffen sind.

Schwache US-Techwerte verhageln dem Dax den Wochenstart
Knapp eine Stunde vor Handelsstart signalisierte der X-Dax als Indikator für den Dax ein Minus von 0,37 Prozent auf 12'768 Punkte. Nach dem Ausverkauf der US-Technologieaktien gerieten auch die hiesigen Branchenpapiere unter die Räder.

NDR distanziert sich von Buchempfehlung
Das bedeutet, dass die "Sachbücher des Monats" von NDR Kultur "bis auf weiteres" nicht mehr veröffentlicht werden. Es ist aus seinem Nachlass zusammengestellt worden und im Verlag Antaios in Schnellroda erschienen.

Other news