Days Gone - Sony präsentiert neues Gameplay

Bigspotlight

Im Zuge der diesjährigen E3 gab es endlich ein neues Gameplay.

Nach der offiziellen Ankündigung im letzten Jahr haben uns die Mannen von Sony immer nur kleine Informationshäppchen zu "Days Gone" spendiert. "Sie bietet uns wirklich eine visuelle Klarheit, die uns zuvor nicht ermöglicht wurde", so Sony Bend vor ein paar Wochen.

"Days Gone" ist ein Open-World-Action-Adventure, in dem man in die Rolle von Deacon St. John. Einer globalen Epedemie hat beinahe alles Leben vernichtet und Millionen in "Freakers" verwandelt. Dies sind intelligenzlose, wilde Kreaturen, die mehr Tier als Mensch sind. Dennoch entwickeln sie sich schnell weiter und sind alles andere als träge. Leider sind wir nach der E3 auch nicht schlauer darüber geworden, wann "Days Gone" denn nun erscheinen wird.

Related:

Comments

Latest news

Partei der Wahren Finnen wählt Rechtsaußen Halla-aho zum neuen Vorsitzenden
Und die Papierindustrie war eingebrochen, da die Digitalisierung die Nachfrage nach Papier einbrechen hatte lassen. Die aktuelle Koalition in Finnland besteht seit Mai 2015. Über dieses Thema berichtete Deutschlandfunk am 12.

Buffon will im Fall von Champions-League-Titel weiterspielen
Im Finale in Cardiff Anfang Juni hatte der Club des deutschen Fußballnationalspielers Sami Khedira gegen Real Madrid 4:1 verloren. Der Champions-League-Titel ist einer der wenigen, der Buffon in seiner Sammlung noch fehlt.

Transfergerüchte: Champions League Sieger verlässt Real Madrid in Richtung Paris
In der walisischen Hauptstadt fand am Samstag das Champions-League-Finale statt, das die Königlichen gegen Juventus Turin haushoch 4:1 gewannen.

Neuseeland oder Schweden im America's Cup gegen USA
Das Emirates Team New Zealand hat sich gegen Großbritanniens Team Land Rover BAR durchgesetzt. Das Dauer-Duell Neuseeland/Schweden gipfelt nun im Kampf um den Einzug in das 35.

USA in WM-Quali 1:1 in Mexiko
Nur die besten drei CONCACAF-Teams qualifizieren sich sicher für die WM-Endrunde im kommenden Jahr in Russland (14. Mexiko (14) hat als Spitzenreiter fast schon einen der drei fixen Startplätze der Concacaf-Zone sicher.

Other news