Heidelberger Druckmaschinen will wieder kräftig wachsen

Heidelberger Druck will den Gewinn in den kommenden Jahren deutlich steigern. Am Donnerstag hat das Unternehmen seine Planungen vorgelegt. Bild und

Der ehemals kriselnde Anlagenbauer Heidelberger Druckmaschinen hat sich für die kommenden Jahre viel vorgenommen.

"Heidelberg wird in den nächsten fünf Jahren wieder der wachstumsstarke und profitable Leuchtturm unserer Branche werden", sagte Vorstandschef Rainer Hundsdörfer. "Wir haben die Erfolgsfaktoren hierfür definiert und bereits die ersten Massnahmen eingeleitet".

Die Aktien von Heidelberger Druck DE0007314007 haben am Donnerstag vorbörslich von einer neuen Wachstumsstrategie profitiert. Der Konzern wolle sein Portfolio in wachsenden Märkten wie dem Verpackungs- und Etikettendruck, dem Digitaldruck, bei Verbrauchsmaterialien und Software erweitern - auch durch Zukäufe. Dies wird sich im Geschäftsjahr 2017/18 noch nicht spürbar niederschlagen, soll ab dem Geschäftsjahr 2018/19 aber zu kontinuierlich steigenden Umsätzen führen. Im Geschäftsjahr 2016/17 hatte HeidelDruck einen Umsatz von 2,5 Milliarden Euro und ein Ebitda von 179 Millionen Euro erzielt. Das Segment Heidelberg Digital Technology soll zu diesem Ergebnis innerhalb einer Band-breite von 5 bis 7 Prozent beitragen und das Segment Heidelberg Digital Business und Services mit 8 bis 10 Prozent.

Nachdem Heidelberger Druckmaschinen infolge der Finanzkrise lange unter Druck geraten war, soll das künftige Wachstum hauptsächlich über den Ausbau des Digitalgeschäfts kommen. Unter dem Strich hat das Unternehmen 36 Millionen Euro verdient - daraus sollen bis 2022 mehr als 100 Millionen Euro werden.

Related:

Comments

Latest news

Marvels Black Panther - Erster Trailer zu Chadwick Bosemans Solo-Abenteuer
Nun wurde der erste Trailer zum Film veröffentlicht, der einen ziemlich guten (wenn auch nicht phänomenalen) Eindruck macht. Kreiert von Stan Lee und Jack Kirby, war Black Panther 1966 der erste schwarze Superheld in Mainstream-Comics.

Wieso steckt hier ein Mann im Altkleider-Container?
Mit gehörigem Kraftwand zogen die herbeigerufenen Polizisten den vorbestraften Mann aus dem Kleidercontainer. Das suche er jetzt. "Jetzt kam ich nur selber nicht mehr raus", gab er vor Ort zu Protokoll.

Absturz aus Profi-Fußball: 1860 München startet Vorbereitung
Offen ist auch, ob das Grünwalder Stadion den Anforderungen genügt, sollte der Verein von der Regionalliga in die 3. In den nächsten Tagen sollen jedoch Gespräche mit dem Rekordmeister über einen möglichen Ausstieg geführt werden.

Dragon Ball Fighters angekündigt
Nun gab Bandai Namco bekannt, dass man zusammen mit dem genannten Entwicklerstudio an einem neuen Dragon Ball arbeitet. Kurz nach der Enthüllung wurde eine Closed Beta zum Spiel angekündigt, welches noch in diesem Sommer beginnen soll.

Merkel nach Mexiko abgeflogen - Trumps Handelspolitik Thema
Merkel wies Erwartungen zurück, sie könne in der Abgrenzung und Auseinandersetzung mit Trump die "Führerin der freien Welt" sein. Mexiko-Stadt - Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU ) ist am Freitagnachmittag (Ortszeit) zu einem Besuch in Mexiko eingetroffen.

Other news