Junge zu Tode misshandelt - Lebenslange Haft für Stiefvater

Junge zu Tode misshandelt- Lebenslange Haft für Stiefvater

Acht Monate nach dem Tod eines kleinen Jungen in Viersen werden heute die Urteile gegen den Stiefvater und die Mutter erwartet.

Lucas Stiefvater Martin S. wurde wegen Totschlags und Körperverletzung sowie schwerer Körperverletzung verurteilt, Lucas Mutter Amanda Z. wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen durch Unterlassen. Der Anwalt von Amanda Z., der für seine Mandantin eine Bewährungsstrafe gefordert hatte, gab an, er überlege ebenfalls, in Revision zu gehen. Er habe den Jungen im Oktober 2016 durch Schläge oder Tritte innerlich sehr schwer verletzt und ihn wohl am Ende erwürgt, stellte der Vorsitzende Richter Lothar Beckers am Dienstag in dem Verfahren am Landgericht Mönchengladbach fest. Die 24-jährige Mutter soll drei Jahre in Haft, weil sie ihren Lebensgefährten entgegen einer Weisung des Familiengerichts bei sich wohnen ließ. Dafür verhängte das Gericht eine Haftstrafe von zwei Jahren und acht Monaten. Sie hätte die Pflicht gehabt, den Sohn vor Qualen und Misshandlungen zu schützen, sagte der Richter. Das Jugendamt war ebenfalls eingeschaltet. Sie hätte den Mann auf Abstand halten müssen, stellte Beckers fest.

In einer Reihe von Indizien, wies das Gericht die Schuld des Mannes nach, weil dieser sich in dem Verfahren zu den Vorfürfen nicht geäußert hatte. Die Verteidigung von Martin S. hatte auf Freispruch plädiert, weil sie die Schuld des Angeklagten nicht eindeutig nachgewiesen sah.

Wegen einer vom Gutachter festgestellten sadistischen Neigung des Stiefvaters, einer Verärgerung oder weil ihn das Kind störte - Warum Luca sterben musste - musste Richter Beckers am Ende offenlassen.

Related:

Comments

Latest news

Real Madrid: Pepe verkündet Abschied und kritisiert Zidane
Und Pepe spart auch nicht mit Kritik an Zinédine Zidane: "Was er für Madrid getan hat, ist spektakulär". Der Portugiese hatte sich allerdings im April einen Rippenbruch zugezogen und fiel deswegen lange aus.

Großeinsatz in Wasserburg: Brand in einem Dachstuhl
Auch Helfer der Feuerwehr und des Rettungsdienstes waren bei dem Einsatz an der Straße Am Gerblanger vor Ort. Der Kriminaldauerdienst der Kripo Rosenheim untersucht den Dachstuhl auf die Ursache des Brandausbruchs.

Dennis Rodman trifft sich wieder mit Kim
Der ehemalige NBA-Profi wurde bereits in der Vergangenheit für seine sogenannte "Basketball-Diplomatie" kritisiert. US-Ex-Basketballer Dennis Rodman will bei seinem geplanten Aufenthalt in Nordkorea eine "Tür öffnen".

Beyond Good & Evil 2: Überraschung - Kein Sequel, sondern ein Prequel
Mit einer Vielzahl von Vehikeln wird man durch Gebiete fliegen können, welche spektakulär und ebenso gefährlich sind. Ubisoft hat einen neuen Trailer zu Beyond Good & Evil 2 veröffentlicht, das ein Prequel des ersten Teils ist.

Internet | Bundesregierung mit großem Aufgebot beim Digitalgipfel
Neben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), die am Dienstag kommen will, haben sich auch zahlreiche Bundesminister angekündigt. Das Thema Gesundheit wird Schwerpunkt des zweitägigen Digitalgipfels der Bundesregierung sein.

Other news